Julio Velasco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Julio Velasco.jpg

Julio Velasco (* 9. Februar 1952 in La Plata, Argentinien) ist ein argentinischer Volleyballtrainer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julio Velasco begann im Alter von 15 Jahren Volleyball zu spielen. Mit dem Jugendteam des La Plata University Club Teams gewann er 1969 und 1970 die Jugend-Club-Meisterschaft und wurde zum besten Jugendspieler des Jahres gewählt.

Trainerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Velasco trainierte die Italienische Volleyballnationalmannschaft der Männer von 1989 bis 1996. Unter ihm gewann sie Silber bei den Olympischen Spielen 1996, zwei Weltmeisterschaften (1990 und 1994), drei Europameisterschaften (1989, 1993 und 1995), einen World Cup (1995) und fünf Weltliga-Titel (1990, 1991, 1992, 1994 und 1995). Von 1997 bis 1998 trainierte er die Italienische Volleyballnationalmannschaft der Frauen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Julio Velasco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien