Junior Coaster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
207m- (links) und 335m-Layout (rechts)

Der Junior Coaster (englisch ‚Kinderachterbahn‘) oder auch Rollerskater genannt, ist ein Achterbahnmodell aus dem Hause Vekoma in den Niederlanden, der seit 1991 gebaut wird. Es gibt davon vier Typen: Junior Coaster 85m, Junior Coaster 335m, Junior Coaster Custom und Junior Coaster 207m, wobei letzterer der bekannteste ist. Der Junior Coaster wurde 93 Mal verkauft, davon wurden 13 übersiedelt.

Der Zug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Junior-Coaster-Zug ist mit acht Wagen bestückt. Pro Wagen können zwei Personen Platz nehmen.

Achterbahntypen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt viele verschiedene Junior-Coaster-Typen, die bekanntesten sind hier aufgelistet.

Junior Coaster 207m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Junior Coaster 207m
Achterbahn im Rasti-Land

Achterbahn im Rasti-Land

Daten
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Reibradlifthill
Hersteller Vekoma
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 1991 (Ersteröffnung)
Länge 207 m
Höhe 8 m
Ausmaße 27 m × 45 m = 1215 m²
max. Geschwindigkeit 35 km/h
Fahrtzeit 0:44 min
Kapazität 780 Personen pro Stunde
Züge 1 Zug, 8 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Thematisierung betreiberabhängig

Der erste Junior Coaster 207m wurde 1991 in Rasti-Land bei Salzhemmendorf eröffnet. Als Deutschlands einzige rosafarbene Achterbahn ist dieser Typ auch in vielen anderen Freizeitparks zu finden. Die Höhe beträgt 8 m, die Fahrtlänge 207 m. Der Typ wurde über 30 Mal verkauft, davon dreimal übersiedelt.[1]

Gleiche Anlagen in anderen Freizeitparks:

Name Freizeitpark Eröffnung Land
Achterbahn Rasti-Land 1991 DeutschlandDeutschland Deutschland
Ant Farm Express Wild Adventure 2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Backyardigans: Mission to Mars Movie Park Germany 1996 DeutschlandDeutschland Deutschland
Coaster Wonderland 1996 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Déval'Train Parc Touristique des Combes 2003 FrankreichFrankreich Frankreich
Gadget's Go Coaster Disneyland 1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Gadget's Go Coaster Tokyo Disneyland 1995 JapanJapan Japan
Go Go Coaster Chiba Zoological Park 2000–2014 JapanJapan Japan
Jul's RollerSkates Julianatoren 1993 NiederlandeNiederlande Niederlande
Junior Roller Coaster Tokushima Familyland 1998 JapanJapan Japan
Kid's Roller Coaster Vinpearl Land 2015 VietnamVietnam Vietnam
Kumdori Coaster Kumdori Land 1993–2012 Korea SudSüdkorea Südkorea
Maximus Crealy Devon's Great Adventure Park 2000 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Merlin's Revenge Castle Amusement Park 2001 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Mini Mine Train Pleasure Island Family Theme Park 1993 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Navel Coaster Shibukawa Skyland 1998 JapanJapan Japan
Pinestar Porto Europa 1998 JapanJapan Japan
Road Runner Express Six Flags Magic Mountain 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Road Runner's Express Six Flags New Orleans 2000–2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Roller Six Flags Mexico 1993 MexikoMexiko Mexiko
Roller Skater Kentucky Kingdom 1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Roller Skater Enchanted Kingdom 1995 PhilippinenPhilippinen Philippinen
Roller Skater Kijima Kogen 2000 JapanJapan Japan
Spacely's Sprocket Rockets Six Flags Great America 1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Svalbard Ekspressen Kongeparken 2000 NorwegenNorwegen Norwegen
Tami-Tami Port Aventura 1998 SpanienSpanien Spanien
Wally Whales Deep Dive Adventure Farglory Ocean Park 2002 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Woody Woodpecker's Nuthouse Coaster Universal Studios Florida 1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
unbekannter Name Tokiwa Park 1997–2000 JapanJapan Japan
unbekannter Name Tohoku Exhibition 1997–k.a JapanJapan Japan

Junior Coaster 85m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kiddiee Koaster

Vom Junior Coaster 85m wurden nur zwei Anlagen installiert.[2] Die Fahrstrecke ist wie beim Tivoli (Small) der Firma Zierer.

Name Freizeitpark Eröffnung Land
Kiddiee Koaster Six Flags Fiesta Texas 1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Mini Mine Train Window on China Theme Park 1993 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan

Junior Coaster 335m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Junior Coaster 335m
Mine Train in Attractiepark Slagharen

Mine Train in Attractiepark Slagharen

Daten
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Reibradlifthill
Hersteller Vekoma
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 1990 (Ersteröffnung)
Länge 335 m
Höhe 13 m
max. Geschwindigkeit 46 km/h
Fahrtzeit 1:02 min
Kapazität 780 Personen pro Stunde
Züge 1 Zug, 8 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Thematisierung betreiberabhängig

Der Junior Coaster 335m ist die längste Achterbahn vom Typ Junior Coaster. Die Achterbahn ist eine abgewandelte Version vom Junior Coaster 207m.

Die Züge der Bahn fahren nach links auf den 14 m hohen Reibreifenlift; oben angekommen, fahren sie eine steile Linkskurve und drehen sich um 180° nach oben. Durch mehrere Kurven und eine Helix fährt die Bahn wieder in die Station.

Es wurden 24 Anlagen verkauft, davon eine übersiedelt.[3]

Gleiche Anlagen in anderen Freizeitparks

Name Freizeitpark Eröffnung Land
Bombo Rainbow MagicLand 2011 ItalienItalien Italien
Bushwhacker Ratanga Junction 1998 SudafrikaSüdafrika Südafrika
Delfinexpressen Kolmården 2009 SchwedenSchweden Schweden
Energuś Roller Coaster Energylandia 2015 PolenPolen Polen
Family Adventure Mirabilandia 2001–2011 ItalienItalien Italien
Family Coaster Dream Park 1998 AgyptenÄgypten Ägypten
Flight of the Hippogriff Islands of Adventure 2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Flight of the Hippogriff Universal Studios Japan 2014 JapanJapan Japan
Innovative Roller Coaster Innovative Film City 2009 IndienIndien Indien
Junior Coaster Geroland 1997 AgyptenÄgypten Ägypten
Little Rattler Leofoo Village Theme Park 1993 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Mine Express Lihpao Land 2001 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Mine Expressen Fårup Sommerland 1992 DanemarkDänemark Dänemark
Mine Train Attractiepark Slagharen 2001 NiederlandeNiederlande Niederlande
Rakevet Harim Hadasha Luna Park Tel Aviv 2010 IsraelIsrael Israel
Rhino Coaster West Midland Safari Park 1992 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Road Runner Rollercoaster Warner Bros. Movie World 2000 AustralienAustralien Australien
Rollerskater Plopsaland De Panne 1990 BelgienBelgien Belgien
Rolling Hills Turkmenbashi Fairy Tale World 2006 TurkmenistanTurkmenistan Turkmenistan
Western-Expressen TusenFryd 2012 NorwegenNorwegen Norwegen
Woodstock Express Cedar Point 1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
unbekantter Name Landora Temalı Park 2015 TurkeiTürkei Türkei
unbekannter Name Ocean Park Hong Kong 2016 VietnamVietnam Vietnam
unbekannter Name Qingdao International Beer City 1998–2010 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Unbekannter Name Fantawild 2018 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China

Junior Coaster Custom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Toos Express

Der Junior Coaster Custom ist eine der bedeutendsten Achterbahnen der Firma. Der Streckenverlauf ist nach den Vorstellungen der Auftraggeber frei wählbar. Die Anlage wurde 28 Mal verkauft und achtmal übersiedelt, damit ist der Typ der meistverkaufte Junior Coaster weltweit[4] Junior Coaster (Costum).

Die Anlage findet man auch in anderen Freizeitparks

Name Freizeitpark Eröffnung Land
Aérotrain Parc Saint-Paul 2014 FrankreichFrankreich Frankreich
African Thunder Coaster Fun World 2013 IndonesienIndonesien Indonesien
Babylon Happylon 2010 RusslandRussland Russland
Barnstormer Walt Disney World - Magic Kingdom 1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Toos Express

(vormals Boomerang)

Toverland 2001 NiederlandeNiederlande Niederlande
Dark Ride E-DA Theme Park 2010 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Devils Mine Fort Fun Abenteuerland 1996 DeutschlandDeutschland Deutschland
Dragon Legoland California 1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Dragon Legoland Florida 2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Enchanted Airways Universal Studios Singapore 2010 SingapurSingapur Singapur
Gerudo Valley Asian Park 2015 VietnamVietnam Vietnam
Halilintar Kota Fantasi 2004–2001 IndonesienIndonesien Indonesien
Hang Ten Freestyle Music Park 2008–2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Herky & Timmy's Racing Coaster Everland 2005 Korea SudSüdkorea Südkorea
Laser Blaster Window on China Theme Park 1993 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
Light Catcher Timezone 1995 IndonesienIndonesien Indonesien
Montanha Russa Fantasy Place 1994–2005 BrasilienBrasilien Brasilien
Montanha Russa Neo Geo Family 2003 BrasilienBrasilien Brasilien
Montanha Russa Funcenter 1997–2012, 2013 PortugalPortugal Portugal
Okidoki Bobbejaanland 2004 BelgienBelgien Belgien
Rasender Roland Hansa-Park 1993 DeutschlandDeutschland Deutschland
Rhythmical Coaster Harmonyland 1997 JapanJapan Japan
Rioolrat Avonturenpark Hellendoorn 1996 NiederlandeNiederlande Niederlande
Roller Coaster Chariots Entertainment Centre 2001–2008, 2009 SudafrikaSüdafrika Südafrika
Roller Coaster Amazing World 2005 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Shells Shuttle Powerland 2009 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Space Switchback Oriental Pearl Tower 1996 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Tatilya Express Tatilya 1996–2004 TurkeiTürkei Türkei
Terror Train Planet FunFun 1991–1995 FinnlandFinnland Finnland
Tigor Mountain Beto Carrero World 2007 BrasilienBrasilien Brasilien
Vapor Trail Sesame Place 1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Voltron Planeta Primma 2010 GuatemalaGuatemala Guatemala
X-treme Coaster X-Site 1997 PhilippinenPhilippinen Philippinen
Unbekannt Playland Praia de Belas 1993–1999 BrasilienBrasilien Brasilien
Unbekannt Kerry Leisureland 1995–1997 MalaysiaMalaysia Malaysia
Unbekannt Erbil Family Fun 2006–2009 IrakIrak Irak
Unbekannt Respublika 2017 UkraineUkraine Ukraine

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]
  2. [2]
  3. [3]
  4. [4]