Junko Takeuchi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Junko Takeuchi auf der Japan Expo 2013

Junko Takeuchi (jap. 竹内 順子, Takeuchi Junko; * 5. April 1972 in der Präfektur Saitama) ist eine japanische Synchronsprecherin (Seiyū).

Leben[Bearbeiten]

Seit 2005 ist Takeuchi bei Love Live beschäftigt. Die weibliche Synchronsprecherin spricht oft Stimmen junger, männlicher Charaktere. Ihre bekanntesten Rollen sind in Naruto die Hauptfigur Naruto Uzumaki, Gomamon in Digimon Adventure und Adventure 02, Takuya Kanbara in Digimon Frontier und Gon Freecss in Hunter x Hunter.

Rollen (Auswahl)[Bearbeiten]

Anime/Hörspiele[Bearbeiten]

Computerspiele[Bearbeiten]

  • Hokutomaru in Garou: Mark of the Wolves
  • R. Mika in Street Fighter Alpha 3
  • Jack Russell in Radiata Stories
  • Mamoru Endo in Inazuma Eleven
  • Naruto Uzumaki in allen Naruto-Spielen
  • Gomamon in Digimon Adventure und Digimon Battle Chronicle

Lieder[Bearbeiten]

  • "Muteki na Bataashi" (als Gomamon) (Digimon Adventure 02)
  • "Sora wo Kurooru (als Gomamon) (Digimon Adventure 02 (mit Masami Kikuchi))
  • "Salamander" (als Takuya Kanbara) (Digimon Frontier)
  • "Secret Rendezvous" (als Takuya Kanbara) (Digimon Frontier)
  • "With The Will" (als Takuya Kanbara) (Digimon Frontier)
  • "Naruto Ondo" (als Naruto Uzumaki) (Naruto (mit Chie Nakamura und Shotaro Morikubo))
  • "Distance" (als Naruto Uzumaki) (Naruto All Stars)
  • "Tsubomi" (als Naruto Uzumaki) (Naruto All Stars)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Junko Takeuchi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien