Justin Kluivert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Justin Kluivert
Justin Kluivert 2018.jpg
Personalia
Geburtstag 5. Mai 1999
Geburtsort AmsterdamNiederlande
Größe 171 cm
Position Flügel, Sturm
Junioren
Jahre Station
2007–2017 Ajax Amsterdam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2017 Jong Ajax 8 0(2)
2016–2018 Ajax Amsterdam 44 (12)
2018– AS Rom 5 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013–2014 Niederlande U15 5 0(2)
2014–2015 Niederlande U16 10 0(3)
2015–2016 Niederlande U17 16 0(0)
2016 Niederlande U18 3 0(0)
2016–2017 Niederlande U19 6 0(0)
2017– Niederlande U21 6 0(4)
2018– Niederlande 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. Oktober 2018

2 Stand: 16. Oktober 2018

Justin Kluivert (* 5. Mai 1999 in Amsterdam, Niederlande) ist ein niederländischer Fußballspieler. Der Flügelstürmer steht seit Juli 2018 beim AS Rom unter Vertrag und ist seit März 2018 im Kader der Niederländischen Fußballnationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kluivert begann seine Karriere im Jahr 2007 bei Ajax Amsterdam. Er stieg am Ende der Saison 2015/16 in die Jong-Ajax-Mannschaft auf. Sein Debüt in der Eerste Divisie gab Kluivert am 16. September 2016 gegen den MVV Maastricht.[1] Bei seinem Profidebüt in der ersten niederländischen Liga war er mit 17 Jahren jünger als sein Vater bei dessen erstem Einsatz.[2] Im Sommer 2018 wurde sein Wechsel zur AS Rom für initiale 17.25 Millionen Euro bekannt, wobei er für 5 Jahre bei den Römern unterschrieb.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beginnend mit der U-15-Nationalmannschaft durchlief Kluivert alle Juniorenmannschaften der Niederlande seit 2013. Seit 2018 läuft er für die A-Nationalmannschaft auf. Sein Debüt gab er dort am 26. März 2018 in einem Testspiel gegen Portugal, als er in der 78. Minute für Memphis Depay eingewechselt wurde.[4]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist der Sohn des ehemaligen Fußballspielers Patrick Kluivert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. MVV - Jong Ajax auf soccerway.com. Abgerufen am 26. September 2016
  2. http://www.transfermarkt.de/profidebut-fur-justin-kluivert-bei-ajax/view/news/261450
  3. Justin Kluivert signs for Roma. Abgerufen am 23. Juni 2018 (englisch).
  4. Spielbericht Portugal – Niederlande. In: weltfussball.de. Abgerufen am 26. März 2018.