Justizministerium der Russischen Föderation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen des Ministeriums

Das Justizministerium der Russischen Föderation (russisch Министерство юстиции Российской Федерации) ist das Justizministerium der Regierung Russlands.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ministerium wurde am 16. Mai 1992 gegründet und übernahm die Funktionen des Justizministeriums der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik und, da Russland Fortsetzerstaat ist, des Justizministeriums der Sowjetunion auf russischem Territorium.

Das Ministerium wird seit 2008 von Alexander Konowalow geleitet und untersteht direkt dem Staatspräsidenten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 55° 43′ 52″ N, 37° 36′ 56″ O