Königsegger WalderBräu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Königsegger WalderBräu AG)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Königsegger WalderBräu AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1822, AG seit 2003
Sitz Königseggwald
Leitung Michael Schmid
Mitarbeiterzahl 19
Branche Brauerei
Website www.walderbraeu.de

Die Königsegger WalderBräu AG besteht als Brauerei unter wechselnden Namen seit 1822. Seit dem 1. April 2003 wird die Brauerei in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft mit dem heutigen Firmennamen geführt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um 1900 wurde die Gräflich Königsegg’sche Brauerei in Königseggwald von Fridolin Härle übernommen, einem jüngeren Bruder von Clemens Härle. Seither firmierte sie als „Härle-Brauerei KG Königseggwald“.[1]

Unter Fridolin Härles Urenkel, dem Braumeister Martin Härle, kam die Familienbrauerei um 2002 in wirtschaftliche Bedrängnis. Es bildete sich eine Bürgerinitiative aus Königseggwalder Bürgern und Bierliebhabern aus der weiteren Region. Durch die Gründung einer AG konnten 2003 Braustätte und Mälzerei vor der Schließung bewahrt werden.

Die Brauerei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brauerei wurde 2003 in Königsegger WalderBräu AG umbenannt und seither umfassend modernisiert.[2] Alle Aktien haben einen Nennwert von 500 Euro, die Anzahl der Aktien pro Aktionär ist auf 50 Stück beschränkt (in Form vinkulierter Namensaktien). Die Dividende wird in Bier ausbezahlt.[3]

Der jährliche Ausstoß der Brauerei beläuft sich auf 9000 Hektoliter Bier und 6000 Hektoliter alkoholfreie Getränke.[2] Erklärtes Ziel ist der Erhalt heimischer Braukultur und traditioneller Brauverfahren. Für verschiedene Biersorten erhielt die Brauerei in den Jahren 2005 bis 2008 Goldene DLG-Preise.

Sortiment[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biere

  • Walderbräu Edelpils
  • Walderbräu Helles
  • Walderbräu Spezial
  • Walderbräu Schwarz
  • Walderbräu Dunkel
  • Walderbräu Märzen
  • Walderbräu Lager
  • Walderbräu Hefeweizen
  • Walderbräu Kristall
  • Walderbräu Festbier
  • Walderbräu Radler

Alkoholfreie Getränke

  • Walderbräu Tafelwasser (Bad Windsheim)
  • Walderbräu Zitrone
  • Walderbräu Apfel-Kirsch
  • Walderbräu Orange
  • Walderbräu Mandarine
  • Walderbräu Grapefruit
  • Walderbräu Iso Sport
  • Walderbräu A-C-E
  • Walderbräu Blutorange
  • Walderbräu Oranji

Koffeinhaltige Getränke

  • Walderbräu Colamix
  • Walderbräu Green Mamba

Fruchtsaftgetränke

  • Walderbräu Apfelsaft
  • Walderbräu Schwarze Johannisbeere

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Unsere Wurzeln: Die Härle-Geschichte. In: haerle.de. Abgerufen am 21. März 2018.
  2. a b Geschichte. In: walderbraeu.de. Abgerufen am 21. März 2018.
  3. Brauereiaktie. In: walderbraeu.de. Abgerufen am 21. März 2018.