KEB Hana Bank • Incheon Airport Korea Open 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KEB Hana Bank • Incheon Airport Korea Open 2017
Datum 18.9.2017 – 24.9.2017
Auflage 14
Navigation 2016 ◄ 2017 
WTA Tour
Austragungsort Seoul
Korea SudSüdkorea Südkorea
Turniernummer 1024
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 226.750 US$
Finanz. Verpflichtung 250.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) SpanienSpanien Lara Arruabarrena Vecino
Vorjahressieger (Doppel) BelgienBelgien Kirsten Flipkens
SchwedenSchweden Johanna Larsson
Sieger (Einzel) LettlandLettland Jeļena Ostapenko
Sieger (Doppel) NiederlandeNiederlande Kiki Bertens
SchwedenSchweden Johanna Larsson
Stand: 15. September 2017

Die KEB Hana Bank • Incheon Airport Korea Open 2017 waren ein Tennisturnier im Rahmen der WTA Tour 2017, das vom 18. bis 24. September in Seoul stattfand. Das Hartplatzturnier der Kategorie International wurde parallel zu den Toray Pan Pacific Open 2017 in Tokio und den Guangzhou International Women’s Open 2017 ausgetragen.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgespielt wurden sechs Plätze für das Einzel, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. LettlandLettland Jeļena Ostapenko Sieg
02. NiederlandeNiederlande Kiki Bertens 1. Runde
03. TschechienTschechien Kristýna Plíšková 1. Runde
04. RumänienRumänien Sorana Cîrstea Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. RumänienRumänien Irina-Camelia Begu Achtelfinale
06. DeutschlandDeutschland Tatjana Maria 1. Runde
07. SpanienSpanien Lara Arruabarrena Vecino 1. Runde
08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Christina McHale 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  LettlandLettland J. Ostapenko 7 6  
 SchwedenSchweden J. Larsson 66 1     1  LettlandLettland J. Ostapenko 6 6  
 JapanJapan N. Hibino 6 6    JapanJapan N. Hibino 2 2  
 Chinese TaipeiChinese Taipei K.-c. Chang 2 4       1  LettlandLettland J. Ostapenko 6 6  
 ParaguayParaguay V. Cepede Royg 6 6        ParaguayParaguay V. Cepede Royg 3 1  
Q  ThailandThailand P. Plipuech 3 2      ParaguayParaguay V. Cepede Royg 4 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Ahn 7 7    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Ahn 6 4 3  
6  DeutschlandDeutschland T. Maria 5 5       1  LettlandLettland J. Ostapenko 3 6 6  
4  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 6       Q  ThailandThailand L. Kumkhum 6 1 3  
 JapanJapan M. Eguchi 1 3     4  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 6  
 Korea SudSüdkorea S.-j. Jang 3 5    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Gibbs 3 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Gibbs 6 7       4  RumänienRumänien S. Cîrstea 3 1
Q  ThailandThailand L. Kumkhum 3 6 6       Q  ThailandThailand L. Kumkhum 6 6  
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño 6 4 1     Q  ThailandThailand L. Kumkhum 6 6
 RusslandRussland J. Alexandrowa 6 7    RusslandRussland J. Alexandrowa 3 3  
7  SpanienSpanien L. Arruabarrena Vecino 3 5       1  LettlandLettland J. Ostapenko 65 6 6
5  RumänienRumänien I.-C. Begu 2 6 6        BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 7 1 4
Q  ThailandThailand V. Wongteanchai 6 3 3     5  RumänienRumänien I.-C. Begu 3 6 2  
WC  UkraineUkraine K. Sawazka 6 3 1    BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 6 4 6  
 BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 4 6 6        BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 6 6  
 SpanienSpanien S. Sorribes Tormo 6 0 6        SpanienSpanien S. Sorribes Tormo 4 4  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Watson 3 6 1      SpanienSpanien S. Sorribes Tormo 6 6
WC  Korea SudSüdkorea N.-l. Han 6 6   WC  Korea SudSüdkorea N.-l. Han 1 2  
3  TschechienTschechien Kr. Plíšková 4 4        BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 6 7
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. McHale 3 4        NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp 1 67  
Q  NiederlandeNiederlande A. Rus 6 6     Q  NiederlandeNiederlande A. Rus 5 4  
Q  AustralienAustralien P. Hon 6 4 6   Q  AustralienAustralien P. Hon 7 6  
Q  TschechienTschechien K. Muchová 1 6 4       Q  AustralienAustralien P. Hon 3 4
 DeutschlandDeutschland A. Petković 2 5        NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp 6 6  
 TschechienTschechien D. Allertová 6 7      TschechienTschechien D. Allertová 4 4
 NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp 5 6 6    NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp 6 6  
2  NiederlandeNiederlande K. Bertens 7 4 3  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. NiederlandeNiederlande Kiki Bertens
SchwedenSchweden Johanna Larsson
Sieg
02. RumänienRumänien Irina-Camelia Begu
TschechienTschechien Kristýna Plíšková
Viertelfinale
03. JapanJapan Nao Hibino
GeorgienGeorgien Oksana Kalaschnikowa
Halbfinale
04. Chinese TaipeiChinese Taipei Chuang Chia-jung
NiederlandeNiederlande Arantxa Rus
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  NiederlandeNiederlande K. Bertens
 SchwedenSchweden J. Larsson
6 6  
 DeutschlandDeutschland N. Geuer
 NiederlandeNiederlande E. Wacanno
4 1     1  NiederlandeNiederlande K. Bertens
 SchwedenSchweden J. Larsson
6 7  
 Korea SudSüdkorea N.-l. Han
 Korea SudSüdkorea S.-j. Jang
6 6    Korea SudSüdkorea N.-l. Han
 Korea SudSüdkorea S.-j. Jang
2 5  
WC  Korea SudSüdkorea S.-n. Jeong
 Korea SudSüdkorea S.-h. Park
3 4       1  NiederlandeNiederlande K. Bertens
 SchwedenSchweden J. Larsson
6 6  
4  Chinese TaipeiChinese Taipei C.-j. Chuang
 NiederlandeNiederlande A. Rus
5 60        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Dunne
 AustralienAustralien P. Hon
3 0  
 RumänienRumänien S. Cîrstea
 LettlandLettland J. Ostapenko
7 7      RumänienRumänien S. Cîrstea
 LettlandLettland J. Ostapenko
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Dunne
 AustralienAustralien P. Hon
62 6 [10]    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Dunne
 AustralienAustralien P. Hon
w. o.  
 JapanJapan M. Eguchi
 TschechienTschechien T. Martincová
7 2 [3]       1  NiederlandeNiederlande K. Bertens
 SchwedenSchweden J. Larsson
6 6
 AustralienAustralien O. Tjandramulia
 ThailandThailand V. Wongteanchai
6 6        ThailandThailand L. Kumkhum
 ThailandThailand P. Plipuech
4 1
 NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp
 TschechienTschechien K. Muchová
4 2      AustralienAustralien O. Tjandramulia
 ThailandThailand V. Wongteanchai
4 4  
 RusslandRussland A. Morgina
 JapanJapan K. Takahata
3 5   3  JapanJapan N. Hibino
 GeorgienGeorgien O. Kalaschnikowa
6 6  
3  JapanJapan N. Hibino
 GeorgienGeorgien O. Kalaschnikowa
6 7       3  JapanJapan N. Hibino
 GeorgienGeorgien O. Kalaschnikowa
5 2
 NiederlandeNiederlande C. Ewijk
 NiederlandeNiederlande R. van der Hoek
64 4        ThailandThailand L. Kumkhum
 ThailandThailand P. Plipuech
7 6  
 ThailandThailand L. Kumkhum
 ThailandThailand P. Plipuech
7 6      ThailandThailand L. Kumkhum
 ThailandThailand P. Plipuech
6 6
 Korea SudSüdkorea J.-h. Choi
 Korea SudSüdkorea N.-r. Kim
4 7 [6]   2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 TschechienTschechien Kr. Plíšková
4 2  
2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 TschechienTschechien Kr. Plíšková
6 66 [10]  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]