KHL Junior Draft 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationale Version des KHL-Logos

Der KHL Junior Draft 2013 war der fünfte Entry Draft der Kontinentalen Hockey-Liga und fand am 25. und 26. Mai 2013 im Druschba-Sportpalast in Donezk statt. An der Veranstaltung nach nordamerikanischem Vorbild nahmen alle KHL-Teams teil. Es durften Spieler des Jahrgangs 1996 aus der ganzen Welt ausgewählt werden, die keinen gültigen KHL-, MHL- oder WysHL-Vertrag besaßen. Zudem konnten die KHL-Teams (außer die nicht-russischen Teams und Lokomotive Jaroslawl) fünf Spieler ihrer eigenen Nachwuchsorganisation (inkl. der MHL-Teams) vor dem Draft durch andere KHL-Klubs schützen.[1]

An erster Position wählte Amur Chabarowsk den Russen Dmitri Ossipow.[2] Insgesamt wählten die 28 Mannschaften 174 Spieler in fünf Runden aus.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team Verein / Team
1 Dmitri Ossipow D RusslandRussland Russland Amur Chabarowsk HK Russ
2 Jewgeni Swetschnikow F RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
3 Wladislaw Kamenew F RusslandRussland Russland HK Metallurg Magnitogorsk Stalnje Lissy Magnitogorsk (MHL)
4 Semjon Koschelew F KasachstanKasachstan Kasachstan Neftechimik Nischnekamsk Kaszink-Torpedo II (Kasachstan)
5 Wladislaw Walenzow D RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg HK Newa
6 Alexander Protapowitsch C RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
7 Jegor Korschkow F RusslandRussland Russland Lokomotive Jaroslawl Lokomotiv Jaroslawl
8 Maxim Lasarew F RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
9 Radel Faslejew F RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
10 Mark Marin D RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
11 Nikita Jaskow F RusslandRussland Russland Metallurg Nowokusnezk Kusnezkje Medwedi (MHL)
12 Maxim Tretjak G RusslandRussland Russland HK ZSKA Moskau Krasnaja Armija Moskau (MHL)
13 Eduard Nassybullin D RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
14 Artjom Rassulow F RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
15 Roman Chalikow D KasachstanKasachstan Kasachstan HK Donbass Donezk Bars Kasan (MHL)
16 Alexei Dersajew D RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
17 Semjon Bogatschonok D RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
18 Daniil Wowtschenko F RusslandRussland Russland Sewerstal Tscherepowez Almas Tscherepowez (MHL)
19 Alexander Dergatschow F RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg Neftjanik Almetjewsk
20 Archip Nekolenko LW RusslandRussland Russland HK Spartak Moskau MHK Spartak (MHL)
21 Walentin Rasumnjak F RusslandRussland Russland Salawat Julajew Ufa
22 Dmitri Srednew F RusslandRussland Russland HK Jugra Chanty-Mansijsk Awto Jekaterinburg (MHL)
23 Jakub Vrána F TschechienTschechien Tschechien HK Sibir Nowosibirsk Linköpings HC (Elitserien)
24 Artjom Leontjew G RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
25 Kasperi Kapanen LW FinnlandFinnland Finnland Barys Astana KalPa (SM-liiga)
26 Maxim Letunow F RusslandRussland Russland Salawat Julajew Ufa
27 Haralds Egle F LettlandLettland Lettland Lokomotive Jaroslawl Portland Jr. Pirates (EJHL)
28 Artur Boltanow F RusslandRussland Russland HK Metallurg Magnitogorsk Stalnje Lissy Magnitogorsk (MHL)
29 Iwan Nikolischin F RusslandRussland Russland HK ZSKA Moskau Krasnaja Armija Moskau (MHL)
30 Alexander Mikulowitsch D RusslandRussland Russland HK Traktor Tscheljabinsk Traktor Tscheljabinsk
31 Dmitri Sergejew D RusslandRussland Russland HK Traktor Tscheljabinsk Traktor Tscheljabinsk
32 Ilja Derwuk D RusslandRussland Russland HK Awangard Omsk Omskje Jastrebi (MHL)
33 Ilja Golubew G RusslandRussland Russland Ak Bars Kasan Bars Kasan (MHL)
34 David Pastrňák RW TschechienTschechien Tschechien Sewerstal Tscherepowez Södertälje SK (HockeyAllsvenskan)
35 Shōma Izumi F JapanJapan Japan Admiral Wladiwostok Tomakomai (Japan)
36 Václav Karabáček F TschechienTschechien Tschechien KHL Medveščak Zagreb EC Red Bull Salzburg (MHL)

Runde 2[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team Verein / Team
39 Filip Pyrochta D TschechienTschechien Tschechien Dinamo Riga Bílí Tygři Liberec (Extraliga)
41 Brandon Fortunato D Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten HK Witjas USNTDP Juniors (USHL)
48 Rasmus Andersson D SchwedenSchweden Schweden HC Lev Prag Malmö Redhawks (HockeyAllsvenskan)
51 Pavel Jenyš F TschechienTschechien Tschechien HK Sibir Nowosibirsk HC Kometa Brno (Extraliga)
52 Jack Eichel C Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten HK Witjas Boston University (NCAA)
53 Kaapo Kähkönen G FinnlandFinnland Finnland Barys Astana Espoo Blues (SM-liiga)
54 Dmytro Timashov F SchwedenSchweden Schweden / UkraineUkraine Ukraine Salawat Julajew Ufa MODO Hockey
56 Adrián Holešinský C SlowakeiSlowakei Slowakei HK Metallurg Magnitogorsk VIK Västerås HK
59 Mikko Rantanen F FinnlandFinnland Finnland Neftechimik Nischnekamsk TPS Turku (SM-liiga)
60 William Nylander C SchwedenSchweden Schweden / KanadaKanada Kanada HK Awangard Omsk Södertälje SK (HockeyAllsvenskan)
64 Lee Chong-hyun F Korea SudSüdkorea Südkorea / FinnlandFinnland Finnland Admiral Wladiwostok Sun Duck HS (Südkorea)
65 Jake Virtanen F KanadaKanada Kanada KHL Medveščak Zagreb Calgary Hitmen (WHL)

Runde 5[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team Verein / Team
143 Rodrigo Ābols C LettlandLettland Lettland Dinamo Riga SK Riga
153 Josef Stříbrný F TschechienTschechien Tschechien HC Lev Prag HC Litvínov
157 Lukáš Berák LW SlowakeiSlowakei Slowakei HC Slovan Bratislava HC Dukla Trenčín
161 Gustav Franzén C SchwedenSchweden Schweden Sewerstal Tscherepowez HV71
162 Joel Kiviranta LW FinnlandFinnland Finnland HK Awangard Omsk Jokerit
163 Oskar Lindblom LW SchwedenSchweden Schweden Lokomotive Jaroslawl Brynäs IF
164 Anton Karlsson LW SchwedenSchweden Schweden Lokomotive Jaroslawl Frölunda HC
167 Brayden Point C KanadaKanada Kanada HK Traktor Tscheljabinsk Moose Jaw Warriors (WHL)
171 Aaron Ekblad D KanadaKanada Kanada HK Witjas Barrie Colts (OHL)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. en.khl.ru, A big step forward. KHL Junior Draft 2013
  2. en.khl.ru, The full results from Donetsk of the KHL Junior Draft 2013