KRC (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KRC (Automarke)
Rechtsform Ltd.
Gründung 1922
Auflösung 1923
Sitz Hammersmith (London), Vereinigtes Königreich
Branche Automobilhersteller

KRC war eine britische Automobilmarke, die 1922–1923 von der White Holmes & Co. Ltd. in Hammersmith (London) hergestellt wurde.

1922 erschien der KRC 10 hp, ein Leichtautomobil, das einen seitengesteuerten V2-Motor mit 1,1 l Hubraum besaß. Der Radstand betrug 2.515 mm.

Im Jahr darauf erschienen die beiden Vierzylindermodelle KRC 10/35 hp und KRC 10/22 hp mit 1,1 l, bzw. 1,25 l, Hubraum auf dem gleichen Fahrgestell. Die Motoren lieferten Coventry-Climax und Janvier.

Nach einem weiteren Jahr aber war die Marke – wohl als Folge der Weltwirtschaftskrise – wieder vom Markt verschwunden.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
10 hp 1922 2 V 1098 cm³ 2515 mm
10/35 hp 1923 4 Reihe 1093 cm³ 2515 mm
10/22 hp 1923 4 Reihe 1247 cm³ 2515 mm

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Culshaw, David & Horrobin, Peter: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975. Veloce Publishing plc., Dorchester 1997, ISBN 1-874105-93-6