Kabinett Adelung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kabinett Adelung bildete die Landesregierung des Volksstaates Hessen vom 14. Februar 1928 bis zum 13. März 1933 (ab 8. Dezember 1931 geschäftsführend) unter Staatspräsident Bernhard Adelung.

Amt Name Partei
Staatspräsident und Bildungswesen Bernhard Adelung SPD
Finanzen und Justiz Ferdinand Kirnberger Zentrum
Inneres Wilhelm Leuschner SPD
Arbeit und Wirtschaft Adolf Korell DDP, ab 1930 parteilos