Kabinett Althaus I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kabinett Althaus I bildete von 2003 bis 2004 die Thüringer Landesregierung. Der CDU-Landesvorsitzende Dieter Althaus wurde am 5. Juni 2003 vom Thüringer Landtag zum dritten Thüringer Ministerpräsidenten seit 1990 gewählt.[1] Althaus setzte die seit der Landtagswahl 1999 amtierende CDU-Alleinregierung seines Vorgängers Bernhard Vogel fort und stellte am Folgetag die Minister der neuen Landesregierung vor.[2]

Der seit 1992 amtierende, nunmehr 70-jährige Bernhard Vogel (CDU) war vom Amt des Ministerpräsidenten zurückgetreten, um mit ausreichendem Abstand vor der bevorstehenden 4. Landtagswahl am 13. Juni 2004 die Führung der Landesregierung dem 26 Jahre jüngeren Dieter Althaus zu übergeben.

Mit dem Zusammentritt des 4. Thüringer Landtags am 8. Juli 2004 endete gemäß Artikel 75 Absatz 2 der Verfassung des Freistaats Thüringen die Amtszeit der Landesregierung.

Kabinett Althaus I – 6. Juni 2003 bis 8. Juli 2004
Amt[3] Name Partei
Ministerpräsident Dieter Althaus CDU
Stellvertreter des Ministerpräsidenten Andreas Trautvetter CDU
Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Hans Kaiser CDU
Innenminister Andreas Trautvetter CDU
Kultusminister Michael Krapp CDU
Justizminister Karl Heinz Gasser CDU
Finanzministerin Birgit Diezel CDU
Minister für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur Jürgen Reinholz CDU
Minister für Soziales, Familie und Gesundheit Klaus Zeh CDU
Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt Volker Sklenar CDU
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Dagmar Schipanski CDU

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Regierungserklärung des Ministerpräsidenten; Wahl eines neuen Ministerpräsidenten; Vereidigung des Ministerpräsidenten. (PDF; 1,1 MB) In: Plenarprotokoll 3/86. Thüringer Landtag, 5. Juni 2003, S. 7481–7504, abgerufen am 17. April 2017.
  2. Bekanntgabe der durch den Ministerpräsidenten ernannten Minister; Vereidigung der Minister. (PDF; 364 kB) In: Plenarprotokoll 3/87. Thüringer Landtag, 6. Juni 2003, S. 7582–7585, abgerufen am 17. April 2017.
  3. Dritte Änderung des Beschlusses der Thüringer Landesregierung über die Zuständigkeit der einzelnen Ministerien nach Artikel 76 Abs. 2 Satz 1 der Verfassung des Freistaats Thüringen vom 17. Juni 2003. (PDF; 372 kB) In: Gesetz- und Verordnungsblatt für den Freistaat Thüringen. 10. Juli 2003, S. 389–390, abgerufen am 17. April 2017.