Kabinett Meyers II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kabinett Meyers II bildete vom 26. Juli 1962 bis 26. Juli 1966 die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.[1]

Amt Name Partei
Ministerpräsident Franz Meyers CDU
Stellvertreter des Ministerpräsidenten Willi Weyer FDP
Inneres Willi Weyer FDP
Finanzen Joseph Pütz CDU
Justiz Artur Sträter CDU
Kultus Paul Mikat CDU
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Gustav Niermann CDU
Bundesangelegenheiten Gerd Ludwig Lemmer CDU
Arbeit und Soziales Konrad Grundmann CDU
Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr Gerhard Kienbaum FDP
Landesplanung, Wohnungsbau und öffentliche Arbeiten Joseph Blank (bis 27. Juni 1963)
Joseph Paul Franken (ab 27. Juni 1963)
CDU

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landtag Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Plenarprotokoll der 2. Sitzung (5. Wahlperiode). 26. Juli 1962, S. 9.