Kabinett Rau V

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Kabinett Rau V bildete vom 17. Juli 1995 bis 9. Juni 1998 die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.

Amt Name Partei
Ministerpräsident Johannes Rau SPD
Stellvertreter des Ministerpräsidenten Michael Vesper B’90/Grüne
Finanzen Heinz Schleußer SPD
Inneres Franz-Josef Kniola SPD
Justiz Fritz Behrens SPD
Arbeit, Gesundheit und Soziales Franz Müntefering (bis 27. November 1995)
Axel Horstmann (ab 27. November 1995)
SPD
Bauen und Wohnen Michael Vesper B’90/Grüne
Bundes- und Europaangelegenheiten Manfred Dammeyer SPD
Gleichstellung von Frau und Mann Ilse Ridder-Melchers SPD
Schule und Weiterbildung Gabriele Behler SPD
Stadtentwicklung, Kultur und Sport Ilse Brusis SPD
Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft Bärbel Höhn B’90/Grüne
Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr Wolfgang Clement SPD
Wissenschaft und Forschung Anke Brunn SPD