Kabinett Woidke III

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabinett Woidke III
9. Brandenburger Landesregierung
Dietmar Woidke
Ministerpräsident Dietmar Woidke
Wahl 2019
Legislaturperiode 7.
Bildung 20. November 2019
Dauer 1 Jahr und 339 Tage
Vorgänger Kabinett Woidke II
Zusammensetzung
Partei(en) SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen
Minister 10
Repräsentation
Landtag
50/88
Oppositionsführer Andreas Kalbitz (parteilos, zuvor AfD)
bis 27. Oktober 2020
Hans-Christoph Berndt (AfD)
ab 27. Oktober 2020[1]

Das dritte Kabinett Woidke bildet nach der Landtagswahl in Brandenburg 2019 die Landesregierung von Brandenburg. Nach der Wahl führten die drei Parteien SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen Koalitionsverhandlungen, die am 25. Oktober 2019 mit der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages endeten.[2] Am 20. November 2019 wählte der Brandenburger Landtag Dietmar Woidke zum dritten Mal zum Ministerpräsidenten. Im Anschluss wurden er und sein Kabinett vereidigt.[3]

Kabinett[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amt bzw. Ressort[4][5] Bild Name Parteien Staatssekretär Partei
Ministerpräsident

Staatskanzlei

2017-03-19 Dietmar Woidke SPD Parteitag by Olaf Kosinsky-1.jpg Dietmar Woidke SPD
Erster stellvertretender Ministerpräsident Stübgen, Michael-0895.jpg Michael Stübgen CDU
Minister des Innern und für Kommunales Klaus Kandt
(bis 9. Oktober 2020)
Markus Grünewald
(seit 10. November 2020)
Kommunales
parteilos
Uwe Schüler
Inneres
CDU
Zweite stellvertretende Ministerpräsidentin Landtagsprojekt Brandenburg Ursula Nonnemacher by Olaf Kosinsky-1.jpg Ursula Nonnemacher Bündnis 90/Die Grünen
Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz Anna Heyer-Stuffer Bündnis 90/Die Grünen
Michael Ranft parteilos
Ministerin der Justiz 20-01-22-Susanne-Hoffmann DSF5394.jpg Susanne Hoffmann CDU Christiane Leiwesmeyer CDU
Ministerin der Finanzen und für Europa Silver - replace this image female.svg Katrin Lange SPD Frank Stolper
Finanzen
parteilos
Jobst-Hinrich Ubbelohde
Europa
Minister für Infrastruktur und Landesplanung Silver - replace this image male.svg Guido Beermann CDU Rainer Genilke CDU
Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie Jörg Steinbach.jpg Jörg Steinbach SPD Hendrik Fischer SPD
Ministerin für Bildung, Jugend und Sport 2019 UCI Juniors Track World Championships 004.jpg Britta Ernst SPD Ines Jesse SPD
Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz 16-03-10-Axel-Vogel RR26864.jpg Axel Vogel Bündnis 90/Die Grünen Silvia Bender Bündnis 90/Die Grünen
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur Manja Schüle - Pressefoto (cropped).jpg Manja Schüle SPD Tobias Dünow SPD
Chefin der Staatskanzlei Silver - replace this image female.svg Kathrin Schneider SPD Benjamin Grimm SPD
Jutta Jahns-Böhm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Redaktion des Landtages Brandenburg: AfD-Fraktion – Landtag Brandenburg. Abgerufen am 8. April 2021.
  2. Berliner Morgenpost - Berlin: Kenia-Koalition in Brandenburg: Die wichtigsten Vereinbarungen im Koalitionsvertrag. 25. Oktober 2019, abgerufen am 5. November 2019 (deutsch).
  3. rbb24: Woidke als Brandenburgs Ministerpräsident wiedergewählt. In: rbb24.de. Rundfunk Berlin-Brandenburg, 20. November 2019, abgerufen am 20. November 2019.
  4. Brandenburgs neue Minister und Ministerinnen. Abgerufen am 17. November 2019.
  5. Neue Landesregierung unter Leitung von Ministerpräsident Woidke konstituiert. Abgerufen am 20. November 2019.