Kadłubski Piec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kadłubski Piec
Kadłubski Piec führt kein Wappen
Kadłubski Piec (Polen)
Kadłubski Piec
Kadłubski Piec
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Oppeln
Powiat: Strzelce Opolskie
Gmina: Strzelce Opolskie
Geographische Lage: 50° 36′ N, 18° 17′ OKoordinaten: 50° 36′ 17″ N, 18° 16′ 41″ O
Einwohner:
Telefonvorwahl: (+48) 77
Kfz-Kennzeichen: OST
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Katowice



Kadłubski Piec (deutsch: Hochofen) ist eine Ortschaft in Polen in Oberschlesien in der Gemeinde Strzelce Opolskie (Groß Strehlitz) im Powiat Strzelecki in der Woiwodschaft Oppeln.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kadłubski Piec liegt zwölf Kilometer nördlich vom Gemeindesitz und der Kreisstadt Strzelce Opolskie und 26 Kilometer östlich von der Woiwodschaftshauptstadt Opole.

Nachbarorte von Kadłubski Piec sind im Westen Kadłub (Kadlub) und im Osten Osiek (Oschieck).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1945 befand sich der Ort im Landkreis Groß Strehlitz und gehörte der Ortschaft Starenheim an.

1945 kam der bisher deutsche Ort unter polnische Verwaltung und wurde in Kadłubski Piec umbenannt und der Woiwodschaft Schlesien angeschlossen. 1950 kam der Ort zur Woiwodschaft Oppeln. 1999 kam der Ort zum wiedergegründeten Powiat Strzelecki.