Kadaka (Ridala)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 58° 57′ N, 23° 39′ O

Karte: Estland
marker
Kadaka
Magnify-clip.png
Estland

Kadaka ist ein Dorf (estnisch küla) in der Landgemeinde Ridala (Ridala vald) im Kreis Lääne in Estland.

Einwohnerschaft und Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort hat vier Einwohner (Stand 31. Dezember 2011).[1] Der Ort liegt fünf Kilometer östlich der Landkreishauptstadt Haapsalu.

Westlich des Dorfkerns liegt der Haltepunkt Ridala an der Bahnstrecke zwischen Haapsalu und Keila. Er wurde 2004 stillgelegt. Das niedrige Bahnhofsgebäude aus Holz wurde an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert errichtet.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Estnisches Statistikamt
  2. Eesti Raudtee