Kadir Keleş

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kadir Keleş
Kadir Keleş.JPG
Kadir Keleş (2013)
Personalia
Geburtstag 1. Januar 1988
Geburtsort TrabzonTürkei
Größe 174 cm
Position Mittelfeld, Flügelspieler
Junioren
Jahre Station
2000–2007 Trabzonspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2010 Trabzonspor 1 (0)
2008–2009 → Gaziantep BB (Leihe) 26 (0)
2009–2010 → 1461 Trabzon (Leihe) 33 (8)
2010–2011 Diyarbakırspor 8 (0)
2011–2012 Adana Demirspor 19 (1)
2012–2013 1461 Trabzon 45 (3)
2013–2014 Trabzonspor 18 (1)
2014– Akhisar Belediyespor 61 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004 Türkei U-16 3 (0)
2004–2005 Türkei U-17 6 (0)
2005 Türkei U-18 2 (0)
2006–2007 Türkei U-19 7 (2)
2008 Türkei U-20 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Kadir Keleş (* 1. Januar 1988 in Trabzon) ist ein türkischer Fußballspieler, der für Akhisar Belediyespor spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keleş begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Trabzonspor. Hier erhielt er im April 2007 einen Profi-Vertrag, spielte aber weiterhin überwiegend für die Reservemannschaft. Neben seiner Tätigkeit bei der Reservemannschaft nahm er auch am Training der Profis teil und wurde bei der Mannschaftsplanung berücksichtigt. So gab er in der Saison 2007/08 in einer Erstligabegegnung sein Profidebüt. Um ihm Spielpraxis zu ermöglichen wurde Keleş für die Spielzeit 2008/09 an den Zweitligisten Gaziantep Büyükşehir Belediyespor ausgeliehen und in der Saison 2009/10 an die Zweitmannschaft Trabzonspors, den Viertligisten 1461 Trabzon.

Zum Sommer 2010 wechselte er zum damaligen Zweitligisten Diyarbakırspor. Dieser Verein konnte im Laufe der Saison die Spielergehälter nicht zahlen und erteilte den meisten Spieler in der Winterpause die Freigabe. So verließ Keleş zum Frühjahr diesen Verein und ging zum Drittligisten Adana Demirspor.

Nach einem Jahr bei Adana Demirspor wechselte er innerhalb der Liga zu seinem alten Verein, den Drittligisten 1461 Trabzon. Mit dieser Mannschaft feierte er zum Saisonende 2011/12 die Meisterschaft der TFF 2. Lig und damit den direkten Aufstieg in die zweitklassige TFF 1. Lig. Im Sommer 2012 wurde er eine weitere Spielzeit an 1461 Trabzon verliehen.

Zum Sommer 2013 wechselte Keleş wiederzu seinem ehemaligen Verein Trabzonspor.[1] Bei Trabzonspor absolvierte er im vorsaisonalen Vorbereitungscamp der Saison 2014/15 einige Spiele. Während dieses Camps diskutierte er nach Vorbereitungsspiel in der Umkleidekabine mit dem Cheftrainer Vahid Halilhodžić und wurde anschließend von diesem zusammen mit sechs weiteren Mitspielern aus dem Kader suspendiert.[2] Anschließend wurde er auf die Verkaufsliste gesetzt. Im Sommer 2014 wechselte er zum Erstligisten Akhisar Belediyespor.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keleş durchlief ab der türkischen U-16 bis zur U-20 alle Jugendnationalmannschaften seines Landes.

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit 1461 Trabzon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. milliyet.com.tr: „Kadir Keleş resmen Trabzonspor'da“ (abgerufen am 28. Juli 2013)
  2. zaman.com.tr: „Trabzonspor'da 7 futbolcu kadro dışı“ (Memento des Originals vom 19. August 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.zaman.com.tr (abgerufen am 20. Juni 2014)