Kadu Bouranee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Kadu Bouranee ist eine afghanische Speise. Sie wird aus Kürbisschalen und Auberginen gekocht und mit Chaka (saure Sahnesauce) und getrockneter Minze dekoriert. Kadu Bouranne wird mit Brot oder Reis gegessen.[1]

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rezept (englische Variante)