Kaffeeküche (Grubenkantine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaffeeküche ist eine im Saarland gebräuchliche umgangssprachliche Bezeichnung für eine Kantine für die Mitarbeiter einer Grube.

Neben der Versorgung mit Speisen und Getränken haben die Kaffeeküchen oft die Funktion einer Bierkneipe und eines Tante-Emma-Ladens übernommen. Die Preise in den Kaffeeküchen gelten als sehr moderat.

Mit der Stilllegung der Gruben im Saarland wurden meist auch die zugehörigen Kaffeeküchen geschlossen oder anders genutzt. So ist zum Beispiel in der ehemaligen Maybacher Kaffeeküche jetzt eine Diskothek untergebracht. Die Kaffeeküche in Velsen wird als einzige Kaffeeküche im Saarland nach wie vor als solche genutzt. Die Gäste der Kaffeeküche in Velsen setzen sich nicht nur aus (ehemaligen) Grubenmitarbeitern, sondern auch aus Betriebsfremden zusammen.

Die Kaffeeküchen der früheren Gruben Maybach und Velsen stehen heute unter Denkmalschutz.

Quellen und Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]