Kafr Hamrah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
كفرحمرة
Kafr Hamrah
Kafr Hamrah (Syrien)
Kafr Hamrah
Kafr Hamrah
Koordinaten 36° 15′ N, 37° 5′ OKoordinaten: 36° 15′ N, 37° 5′ O
Basisdaten
Staat Syrien

Gouvernement

Aleppo
Einwohner 10.696 (2004)

Kafr Hamrah (arabisch كفر حمرة) ist eine Ortschaft im nördlichen Syrien im Gouvernement Aleppo. Der Name stammte aus der roten Farbe der Erde dort. Beim Zensus 2004 zählte der Ort 10.696 Einwohner.[1] In dem Dorf gab es damals eine sehr schöne Baustruktur, wobei lebten in dem dorf damals mehrere reiche Familien. Die Villen die dort gebaut wurden, waren Luxus Häuser auf die römische Bauart. Dasmals arbeiteten die Familien in den Immobilien Branche. Mehrere Betriebe und Industrien waren auch aktiv vor Ort. Als die syrische Revolution trat, kämpften mehrere Richtungen, damit Sie dem Dorf besitzen. Der Ort war zwischenzeitlich vom IS besetzt.[2] 2013 schlugen hier Raketen der Regierungstruppen ein.[3] Im Dezember 2015 griffen russische Flugzeuge den Ort an und töteten 22 Zivilisten.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. General Census of Population and Housing 2004 (Memento des Originals vom 22. Dezember 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cbssyr.sy. Syria Central Bureau of Statistics (CBS). Aleppo Governorate.
  2. Axel Spilcker: KRIEG ohne Strategie: Einmal Hölle und zurück. In: Focus Online. 5. Dezember 2015, abgerufen am 14. Oktober 2018.
  3. https://www.youtube.com/watch?v=5JJfggNTABc
  4. http://qasioun.net/en/article/Russian-airstrike-over-Kafr-Hamra-lead-to-22/4744/