Kalahandi (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Kalahandi
କଳାହାଣ୍ଡି ଜିଲ୍ଲା
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Odisha
Division: South Division
Verwaltungssitz: Bhawanipatna
Fläche: 7920 km²
Einwohner: 1.576.869 (2001)
Bevölkerungsdichte: 199 Ew./km²
Website: kalahandi.nic.in

Der Distrikt Kalahandi (Oriya କଳାହାଣ୍ଡି ଜିଲ୍ଲା Kaḷāhāṇḍi Jillā) befindet sich im Westen des indischen Bundesstaats Odisha. Verwaltungssitz ist die Stadt Bhawanipatna.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt erstreckt sich über eine Fläche von 7920 km² in den Ostghats. Der Fluss Tel strömt durch den nordwestlichen Teil des Distrikts sowie entlang der Grenze zum Distrikt Balangir.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus 2011 betrug die Einwohnerzahl 1.576.869.[1] Das Geschlechterverhältnis lag bei 1003 Frauen auf 1000 Männer.[1] Die Alphabetisierungsrate belief sich auf 59,22 % (71,90 % bei Männern, 46,68 % bei Frauen).[1] 98,64 % der Bevölkerung waren Anhänger des Hinduismus.[1]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt besteht aus 2 Sub-Divisionen:[2] Bhawanipatna und Dharmagarh.

Zur Dezentralisierung der Verwaltung ist der Distrikt in 13 Blöcke unterteilt:[2]

  • Bhawanipatna
  • Dharmagarh
  • Golamunda
  • Jaipatna
  • Junagarh
  • Kalampur
  • Karlamunda
  • Kesinga
  • Koksara
  • Lanjigarh
  • Madanpur Rampur
  • Narla
  • Thuamul Rampur

Des Weiteren gibt es 9 Tahasils:[2] Im Distrikt befinden sich folgende ULBs: die Municipality Bhawanipatna sowie die drei Notified Area Councils (NAC) Dharmagarh, Junagarh und Kesinga.[2] Außerdem sind 272 Gram Panchayats im Distrikt vorhanden.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Kalahandi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d www.census2011.co.in
  2. a b c d e kalahandi.nic.in