Kalná nad Hronom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kalná nad Hronom
Wappen Karte
Wappen fehlt
Kalná nad Hronom (Slowakei)
Kalná nad Hronom
Kalná nad Hronom
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Nitriansky kraj
Okres: Levice
Region: Nitra
Fläche: 34,134 km²
Einwohner: 2.077 (31. Dez. 2017)
Bevölkerungsdichte: 61 Einwohner je km²
Höhe: 162 m n.m.
Postleitzahl: 935 32
Telefonvorwahl: 0 36
Geographische Lage: 48° 18′ N, 18° 12′ OKoordinaten: 48° 17′ 52″ N, 18° 11′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: LV
Kód obce: 502413
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 3 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Ladislav Éhn
Adresse: Obecný úrad Kalná nad Hronom
Červenej armády 55
93503 Kalná nad Hronom
Webpräsenz: www.kalnanadhronom.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Kalná nad Hronom (ungarisch Kálna) ist eine Gemeinde in der Südslowakei. Sie liegt im Donautiefland am Fluss Hron, etwa 8 km von Levice und etwa 35 km von Nitra entfernt.

Kalná nad Hronom

Die Gemeinde entstand 1960 als Kálna nad Hronom durch die Zusammenlegung von Kalná (damals Kálna, 1208 erstmals schriftlich erwähnt) und Kálnica (damals Kálnica). Sie hat etwa 2070 Einwohner, davon sind 76,07 % slowakischer, 16,16 % ungarischer und 5,05 % romischer Abstammung (2001).

1990 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Mochovce eingemeindet. Das größte Unternehmen in der Gemeinde ist das von Slovenské Elektrarne betriebene Kernkraftwerk Mochovce.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Kalná nad Hronom

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kalná nad Hronom – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien