Kamila Augustyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kamila Augustyn Badminton
Land: PolenPolen Polen
Geburtsdatum: 14. Januar 1982
Geburtsort: Słupsk
Größe: 168 cm
Gewicht: 68 kg
Spielhand: Links
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Kamila Anna Augustyn (* 14. Januar 1982 in Słupsk) ist eine polnische Badmintonspielerin. Sie begann 1991 mit den Sport beim Klub SKB Piast Słupsk. Ihren ersten große Erfolg hatte sie mit 17 Jahren, als sie die polnischen Meisterschaften gewann.[1] Seit 2006 spielt sie beim FC Langenfeld.[2] Im Juli 2008 war sie auf Platz 80 der Weltrangliste der Badminton World Federation.[3]

Sie gehörte zur polnischen Auswahl für die Olympischen Sommerspiele 2008.

Erfolge[Bearbeiten]

Die wichtigsten Erfolge von Kamila Augustyn[3]:

  • Weltmeisterschaften
    • 2005: 17. Platz im Mixed und 9. Platz im Doppel
    • 2006: 17. Platz im Einzel und 9. Platz im Doppel
  • Europameisterschaften
    • 2002: 9. Platz in der Mannschaft
    • 2004: 5. Platz im Doppel und in der Mannschaft
    • 2006: 5. Platz im Doppel
    • 2008: 3. Platz im Mixed, 5. Platz im Doppel

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. slupsk.pl, 16 lat drogi do Olimpiady, 17. Juli 2008
  2. fc-langenfeld.de, abgerufen am 9. Aug. 2008
  3. a b onet.pl, Kamila Augustyn, abgerufen am 9. Aug. 2008