Kanadische Fed-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Kanadische Fed-Cup-Mannschaft
Fed Cup
Land KanadaKanada Kanada
Verband Canada Tennis
Ranglistenplatz 15
Erste Teilnahme 1963
Summe Teilnahmen 54
Bestes Ergebnis Halbfinale (1988)
Viertelfinale (1964, 1967, 1987)
Teamchef Sylvain Bruneau
Siege / Niederlagen 168 (100:68)
Jahre in der Weltgruppe 21 (13:19)
Meiste Siege Gesamt Aleksandra Wozniak (40:12)
Meiste Einzelsiege Aleksandra Wozniak (32:11)
Meiste Doppelsiege Sonya Jeyaseelan (17:2)
Bestes Doppel Sonya Jeyaseelan/Rene Simpson (6:1)
Sharon Fichman/Marie-Ève Pelletier (6:3)
Meiste Teilnahmen Aleksandra Wozniak (36)
Meiste Jahre Jill Hetherington (14)
Website Offizielle Website
Letzte Aktualisierung der Infobox: 24. Juli 2017
Teilnahmen der
Kanadischen Fed-Cup-Mannschaft

Die kanadische Fed-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft von Kanada, die im Fed Cup eingesetzt wird. Der Fed Cup (bis 1995 Federation Cup) ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Damentennis, analog dem Davis Cup bei den Herren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals am Fed Cup teilgenommen hat Kanada 1963. Das beste Abschneiden war die Halbfinalteilnahme 1988 und der Einzug ins Viertelfinale in den Jahren 1964, 1967 und 1987

Teamchefs (unvollständig)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerinnen der Mannschaft (unvollständig)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerinnen Einsätze
erster letzter Bilanz S/N
Françoise Abanda 2015 2017 5:5
Bianca Andreescu 2017 2017 7:1
Eugenie Bouchard 2011 2015 11:4
Gabriela Dabrowski 2013 2017 4:7
Stéphanie Dubois 2004 2013 23:10
Sharon Fichman 2005 2016 24:9
Rebecca Marino 2011 2011 2:3
Marie-Ève Pelletier 2002 2012 25:15
Charlotte Robillard-Millette 2016 2017 4:1
Katherine Sebov 2017 2017 4:1
Valérie Tétreault 2010 2010 2:0
Aleksandra Wozniak 2004 2016 40:12
Carol Zhao 2016 2016 0:1

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]