Kanalisierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kanalisierung bezeichnet:

  • die Beibehaltung des Phänotyps bei Änderungen von genetischen und Umwelt-Faktoren, siehe Kanalisierung (Entwicklung)
  • die gezielte Lenkung und Bestimmung der Ansicht oder Meinung Anderer, siehe Manipulation

Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.