Kandinsky (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kandinsky
Kandinsky beim Sammerseefestival 2014
Kandinsky beim Sammerseefestival 2014
Allgemeine Informationen
Herkunft Dachau, Bayern, Deutschland
Genre(s) Alternative Rock
Gründung 2011
Website [1]
Aktuelle Besetzung
Ben Meyer
Matej Beluss
Gitarre
Chris Langer
Patrick Kerling
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Marcel Vieregg
Bass
Michi Gässl

Kandinsky ist eine 2011 gegründete Alternative-Rock-Band aus Dachau in Oberbayern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitte 2011 wurde die Band Kandinsky von Ben Meyer und Michi Gässl, die bereits vorher zusammen Lieder komponiert haben, gegründet. Kurze Zeit darauf, noch vor dem ersten Auftritt, stieß der dritte Musiker Chris Langer (Gitarre) zur Band. Nach einer Reihe erster rein akustischer Konzerte, komplettierte mit dem Zugang von Marcel Vieregg das letzte Mitglied die Band. Daraufhin beschloss die Band ihre musikalische Ausrichtung mehr auf Rock auszurichten.

2012 folgte eine erste Reihe von 10 Konzerten und mit Revolution ihre erste EP.[1][2] Im Jahr darauf nahm die Band am weltweiten Bandcontest Emergenza teil und reiste als bayerischer Regionalsieger zum Deutschland Finale nach Berlin.[3] Dort belegte sie Platz 4, bereits mit ihrem neuen Schlagzeuger Patrick Kerling.[4]

Es folgten Interviews bei regionalen und überregionalen Tageszeitungen und im Radio. Am 29. Juli 2014 erschien mit Lost Conversations ihr Debütalbum.[5][6][7]

Die Band Kandinsky hatte 2014 neben Konzerten auch einen Auftritt als Headliner auf dem Rock am See und war auch auf dem Sammersee Festival vertreten.[8][9]

Im Juni 2016 spielte Kandinsky als Vorband für die Band Madsen am Dachauer Musiksommer.[10] 2017 trat Kandinsky beim Live Festival im polnischen Oświęcim zusammen mit Shaggy und den Scorpions auf.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Revolution (EP)
  • 2014: Lost Conversations (Album)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kandinsky (Band) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Claudi Schuri, Merkur Online:Ein Besuch im Proberaum der Vierkirchner Band Kandinsky
  2. Band Biografie
  3. Eingängig, tanzbar, jung — erster Platz und ab nach Berlin!!
  4. Heisses Deutschland-Finale
  5. Merkur Online:Ein Fest zum Erstlingswerk: Indierockband Kandinsky stellt Debüt-Album vor
  6. Stemmler Fichtl, BR Radio:Musik Revolution
  7. Rita Argauer, SZ:Kandinsky (Rock)
  8. Katharina Müller, SZ:Rock am See
  9. Sammersee Festival: Kandinsky (Memento des Originals vom 19. August 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/sammersee-festival.de
  10. WCS Fotografie:Kandinsky am Dachauer Musiksommer 2016