Kang Sora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kang Sora (2011)
Kang Sora (2011)

Koreanische Schreibweise
Hangeul 강소라
Revidierte
Romanisierung
Gang So-ra
McCune-
Reischauer
Kang Sora

Kang Sora (* 18. Februar 1990 in Seoul) ist eine südkoreanische Schauspielerin. Sie ist bekannt geworden durch den Erfolgsfilm Sunny und die Fernsehserie Dream High 2. 2011 nahm sie ein Studium an der Dongguk University im Hauptfach Drama auf.[1]

In ihrem ersten Film, dem Jugend-Krimi 4th Period Mystery (2009) spielt sie eine Außenseiterin, die sich sehr für Kriminalfälle interessiert. Im Verlauf löst sie mit dem populärsten Schüler einen Mordfall an ihrer Schule.

In der koreanischen Erfolgskomödie Sunny (2011) spielt sie die Anführerin der siebenköpfigen High-School-Clique Sunny, die die Protagonisten Na-mi in die Gruppe aufnimmt. Während des Films verliert sich die ältere Na-mi immer wieder in Gedanken über ihre gemeinsame Zeit und Erlebnisse. Kang Soras Rolle stellt sich dabei als starke Kämpferin heraus.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: 4th Period Mystery (4교시 추리영역)
  • 2009: Kwang-tae’s Basic Story
  • 2011: Sunny
  • 2013: My Paparotti (파파로티)

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: Doctor Champ (SBS)
  • 2011: The Women of Our Home (우리집 여자들, Uri Jib Yeoja-deul; KBS)
  • 2012: Dream High 2 (KBS2)
  • 2013: Ugly Alert (못난이 주의보; SBS)
  • 2014: Doctor Stranger (닥터 이방인; SBS)
  • 2014: Misaeng (미생; tvN)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kang So-ra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jang Yeong-jun: '우결' 이장우-함은정 부부, 대학 후배 강소라 군기 잡아. In: TV Report. 23. Dezember 2011, abgerufen am 19. März 2014.
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kang ist hier somit der Familienname, Sora ist der Vorname.