Kantilene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Kantilene (ital.: cantilena = Lied) ist eine sanglich geführte, lyrische Melodie in einem mehrstimmigen musikalischen Werk.[1] Die Kantilene und das gesamte Werk können sowohl vokal als auch instrumental sein, jedoch muss auch eine instrumentale Kantilene vom Charakter her sanglich sein.

Meist sind Kantilenen getragene Passagen, d. h. in langsamem Tempo und mit ernsthaftem Ausdruck.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel Kantilene im Portal klassik-heute.com, abgerufen am 17. Oktober 2018.
  2. Horst Seeger: Musiklexikon, Bd. 1: A – K. Deutscher Verlag für Musik, Leipzig 1966, S. 458.