Kanton Anzin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Anzin
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Valenciennes
Hauptort Anzin
Einwohner 52.318 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 1.193 Einw./km²
Fläche 43,86 km²
Gemeinden 6
INSEE-Code 5903

Lage des Kantons Anzin im
Département Nord

Der Kanton Anzin ist der mit der Kantonsreform 2015 gebildete 3. Kanton des Départements Nord und gehört zum Arrondissement Valenciennes. Er hat 52.318 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton umfasst sechs Gemeinden[1], aus den früheren Kantonen Anzin, Condé-sur-l’Escaut und Valenciennes-Est, nämlich:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Anzin 000000000013426.000000000013.426 3,64 000000000003688.00000000003.688 59014 59410
Beuvrages 000000000006660.00000000006.660 3,01 000000000002213.00000000002.213 59079 59192
Bruay-sur-l’Escaut 000000000011638.000000000011.638 6,70 000000000001737.00000000001.737 59112 59860
Escautpont 000000000004211.00000000004.211 5,78 000000000000729.0000000000729 59207 59278
Fresnes-sur-Escaut 000000000007601.00000000007.601 11,77 000000000000646.0000000000646 59253 59970
Onnaing 000000000008782.00000000008.782 12,96 000000000000678.0000000000678 59447 59264
Kanton Anzin 000000000052318.000000000052.318 43,86 000000000001193.00000000001.193 5903 – 

siehe auch: → Kanton Anzin (bis 2015)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel 4 des Dekrets Nr. 2014-167 vom 17. Februar 2014 über die Abgrenzung der Kantone im Departement Nord@1@2Vorlage:Toter Link/legifrance.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.