Kanton Auros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Auros
Region Aquitanien
Département Gironde
Arrondissement Langon
Hauptort Auros
Gründungsdatum 4. März 1790
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.078 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km²
Fläche 149,59 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 3303

Der Kanton Auros war bis 2015 ein Kanton im Arrondissement Langon im Département Gironde in der Region Aquitanien in Frankreich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen Distrikts Bazas gegründet.

Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Bazas neu zugeschnitten.

Seit 10. September 1926 ist der Kanton Teil des Arrondissements Langon.

Siehe auch: Geschichte Gironde und Geschichte Arrondissement Langon.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton grenzte im Norden an den Kanton Saint-Macaire, im Nordosten an den Kanton La Réole, im Osten an den Kanton Meilhan-sur-Garonne im Arrondissement Marmande im Département Lot-et-Garonne, im Süden an die Kantone Grignols und Bazas und im Westen an den Kanton Langon.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aillas 799 (2013) –  –  Einw./km² 33002 33124
Auros 998 (2013) –  –  Einw./km² 33021 33124
Barie 286 (2013) –  –  Einw./km² 33027 33190
Bassanne 94 (2013) –  –  Einw./km² 33031 33190
Berthez 237 (2013) –  –  Einw./km² 33048 33124
Brannens 221 (2013) –  –  Einw./km² 33072 33124
Brouqueyran 209 (2013) –  –  Einw./km² 33074 33124
Castillon-de-Castets 310 (2013) –  –  Einw./km² 33107 33210
Coimères 933 (2013) –  –  Einw./km² 33130 33210
Lados 168 (2013) –  –  Einw./km² 33216 33124
Pondaurat 493 (2013) –  –  Einw./km² 33331 33190
Puybarban 413 (2013) –  –  Einw./km² 33346 33190
Savignac 620 (2013) –  –  Einw./km² 33508 33124
Sigalens 379 (2013) –  –  Einw./km² 33512 33690