Kanton Bagnolet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Bagnolet
Region Île-de-France
Département Seine-Saint-Denis
Arrondissement Bobigny
Hauptort Bagnolet
Einwohner 84.876 (1. Jan. 2015)
Bevölkerungsdichte 11.675 Einw./km²
Fläche 7,27 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 9303

Lage des Kantons Bagnolet im
Département Seine-Saint-Denis

Der Kanton Bagnolet ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Bobigny, im Département Seine-Saint-Denis und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Bagnolet. Vertreterin im Generalrat des Départements ist seit 2001 Josiane Bernard (PCF).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Bagnolet ist 7,27 km² groß und hat 84.460 Einwohner (Stand: 2013), was einer Bevölkerungsdichte von rund 11.618 Einwohnern pro km² entspricht.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Kanton Bagnolet gehören seit der landesweiten Neuordnung der Kantone 2015 die folgenden 3 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bagnolet 000000000035881.000000000035.881 2,57 000000000013961.000000000013.961 93006 93170
Les Lilas 000000000022964.000000000022.964 1,26 000000000018225.000000000018.225 93045 93260
Romainville 000000000026031.000000000026.031 3,44 000000000007567.00000000007.567 93063 93230
Kanton Bagnolet 000000000084876.000000000084.876 7,27 000000000011675.000000000011.675 9303  

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Bagnolet aus der Gemeinde Bagnolet. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 2,57 km2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]