Kanton Bazas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Bazas
Region Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Hauptort Bazas
Gründungsdatum 4. März 1790
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 9.688 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km²
Fläche 200,99 km²
Gemeinden 13
INSEE-Code 3304

Der Kanton Bazas war bis 2015 ein Kanton im Arrondissement Langon im Département Gironde in der Region Aquitanien in Frankreich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen Distrikts Bazas gegründet.

Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Bazas neu zugeschnitten.

Seit 10. September 1926 ist der Kanton Teil des Arrondissements Langon.

Siehe auch: Geschichte Gironde und Geschichte Arrondissement Langon.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton grenzte im Norden an die Kantone Langon und Auros, im Osten an den Kanton Grignols, im Süden an den Kanton Captieux und im Westen an den Kanton Villandraut.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aubiac 267 (2013) –  –  Einw./km² 33017 33430
Bazas 4.731 (2013) –  –  Einw./km² 33036 33430
Bernos-Beaulac 1.146 (2013) –  –  Einw./km² 33046 33430
Birac 228 (2013) –  –  Einw./km² 33053 33430
Cazats 346 (2013) –  –  Einw./km² 33116 33430
Cudos 828 (2013) –  –  Einw./km² 33144 33430
Gajac 385 (2013) –  –  Einw./km² 33178 33430
Gans 191 (2013) –  –  Einw./km² 33180 33430
Lignan-de-Bazas 352 (2013) –  –  Einw./km² 33244 33430
Marimbault 187 (2013) –  –  Einw./km² 33270 33430
Le Nizan 457 (2013) –  –  Einw./km² 33305 33430
Saint-Côme 310 (2013) –  –  Einw./km² 33391 33430
Sauviac 314 (2013) –  –  Einw./km² 33507 33430