Kanton Blangy-sur-Bresle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Blangy-sur-Bresle
Region Haute-Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Dieppe
Hauptort Blangy-sur-Bresle
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.681 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Fläche 192,34 km²
Gemeinden 19
INSEE-Code 7605

Der Kanton Blangy-sur-Bresle war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Dieppe, im Département Seine-Maritime und in der Region Haute-Normandie; sein Hauptort war Blangy-sur-Bresle. Vertreterin im Generalrat des Départements war zuletzt von 2011 bis 2015 Marie Le Vem (PS).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Blangy-sur-Bresle war 192,34 km² groß und hatte (2006) 10.857 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 56 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 122 Meter über Normalnull, zwischen 27 Meter in Monchaux-Soreng und 223 Meter in Villers-sous-Foucarmont.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus neunzehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aubermesnil-aux-Érables 202 (2013) 8,48 24 Einw./km² 76029 76340
Bazinval 396 (2013) 7,18 55 Einw./km² 76059 76340
Blangy-sur-Bresle 2.948 (2013) 17,45 169 Einw./km² 76101 76340
Campneuseville 475 (2013) 12,3 39 Einw./km² 76154 76340
Dancourt 229 (2013) 18,3 13 Einw./km² 76211 76340
Fallencourt 192 (2013) 12,08 16 Einw./km² 76257 76340
Foucarmont 892 (2013) 7,28 123 Einw./km² 76278 76340
Guerville 472 (2013) 12,46 38 Einw./km² 76333 76340
Hodeng-au-Bosc 566 (2013) 8,77 65 Einw./km² 76363 76340
Monchaux-Soreng 648 (2013) 10,05 64 Einw./km² 76441 76340
Nesle-Normandeuse 594 (2013) 9,1 65 Einw./km² 76460 76340
Pierrecourt 477 (2013) 9,51 50 Einw./km² 76500 76340
Réalcamp 666 (2013) 11,45 58 Einw./km² 76520 76340
Rétonval 197 (2013) 5,62 35 Einw./km² 76523 76340
Rieux 643 (2013) 7,09 91 Einw./km² 76528 76340
Saint-Léger-aux-Bois 516 (2013) 11,02 47 Einw./km² 76598 76340
Saint-Martin-au-Bosc 218 (2013) 7,2 30 Einw./km² 76612 76340
Saint-Riquier-en-Rivière 162 (2013) 9,99 16 Einw./km² 76645 76340
Villers-sous-Foucarmont 197 (2013) 7,01 28 Einw./km² 76744 76340

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
9.936 10.844 10.844 10.929 10.826 10.859 10.857 10.681

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]