Kanton Bordeaux-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Bordeaux-1
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Bordeaux
Hauptort Bordeaux
Einwohner 46.096 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 13.926 Einw./km²
Fläche 3,31 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 3302

Lage des Kantons Bordeaux-1 im
Département Gironde

Der Kanton Bordeaux-1 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Bordeaux, im Département Gironde und in der Region Nouvelle-Aquitaine; sein Hauptort ist Bordeaux, Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2001 (wiedergewählt 2008) Philippe Dorthe.

Der Kanton besteht aus dem südlichen Teil der Stadt Bordeaux mit insgesamt 46.096 Einwohnern (Stand: 2018): Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 besaß der Kanton den INSEE-Code 3308.