Kanton Bouéni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Bandraboua
Region Mayotte
Département Mayotte
Hauptort Bouéni
Einwohner 15.056 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 338 Einw./km²
Fläche 44,60 km²
Gemeinden 2 + 1 Teilbereich
INSEE-Code 97602

Lage des Kantons Bandraboua im
Département Mayotte

Der Kanton Bouéni ist ein Kanton im französischen Übersee-Département Mayotte. Er umfasst die Gemeinden Bouéni und Kani-Kéli und die Ortschaften Bambo Est, M’tsamoudou und Dapani in der Gemeinde Bandrele und besitzt den INSEE-Code 97602.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1977 bis 2015 bestand ein gleichnamiger Kanton, der nur das Gebiet der Gemeinde Bouéni umfasste. Vertreter im Generalrat von Mayotte war von 2008 bis 2015 Mirhane Ousséni.