Kanton Bourg-Saint-Maurice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Bourg-Saint-Maurice
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Albertville
Hauptort Bourg-Saint-Maurice
Einwohner 25.980 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Fläche 841,15 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 7305

Lage des Kantons Bourg-Saint-Maurice im Département Savoie

Der Kanton Bourg-Saint-Maurice ist eine französische Verwaltungseinheit im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Im Rahmen der landesweiten Neuordnung der Kantone 2015 vergrößerte er sich, indem er die neun Gemeinden des aufgelösten Kantons Aime eingliederte. Er umfasst damit 17 Gemeinden im Arrondissement Albertville, sein Hauptort (frz.: bureau centralisateur) ist Bourg-Saint-Maurice.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus 17 Gemeinden[1] mit insgesamt 25.980 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) auf einer Gesamtfläche von 841,15 km2:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Aime 000000000003566.00000000003.566   (2013) 50,7 000000000000070.000000000070 Einw./km² 73006 73210
Bellentre 000000000000929.0000000000929   (2013) 23,9 000000000000039.000000000039 Einw./km² 73038 73210
Bourg-Saint-Maurice 000000000007174.00000000007.174   (2013) 179,1 000000000000040.000000000040 Einw./km² 73054 73700
Granier 000000000000359.0000000000359   (2013) 30,3 000000000000012.000000000012 Einw./km² 73126 73210
La Côte-d’Aime 000000000000851.0000000000851   (2013) 26,3 000000000000032.000000000032 Einw./km² 73093 73210
Landry 000000000000853.0000000000853   (2013) 10,6 000000000000080.000000000080 Einw./km² 73142 73210
Les Chapelles 000000000000540.0000000000540   (2013) 17,3 000000000000031.000000000031 Einw./km² 73077 73700
Mâcot-la-Plagne 000000000001801.00000000001.801   (2013) 37,9 000000000000048.000000000048 Einw./km² 73150 73210
Montgirod 000000000000470.0000000000470   (2013) 13,6 000000000000035.000000000035 Einw./km² 73169 73210
Montvalezan 000000000000673.0000000000673   (2013) 25,9 000000000000026.000000000026 Einw./km² 73176 73700
Peisey-Nancroix 000000000000655.0000000000655   (2013) 70,6 000000000000009.00000000009 Einw./km² 73197 73210
Sainte-Foy-Tarentaise 000000000000784.0000000000784   (2013) 100,2 000000000000008.00000000008 Einw./km² 73232 73640
Séez 000000000002470.00000000002.470   (2013) 42,5 000000000000058.000000000058 Einw./km² 73285 73700
Tignes 000000000002623.00000000002.623   (2013) 81,6 000000000000032.000000000032 Einw./km² 73296 73320
Val-d’Isère 000000000001619.00000000001.619   (2013) 94,4 000000000000017.000000000017 Einw./km² 73304 73150
Valezan 000000000000233.0000000000233   (2013) 8,0 000000000000029.000000000029 Einw./km² 73305 73210
Villaroger 000000000000380.0000000000380   (2013) 28,1 000000000000014.000000000014 Einw./km² 73323 73640

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Bourg-Saint-Maurice aus den acht Gemeinden Bourg-Saint-Maurice, Les Chapelles, Montvalezan, Sainte-Foy-Tarentaise, Séez, Tignes, Val-d’Isère und Villaroger. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 569,15 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 7307.

Politik[Bearbeiten]

Vertreter im Départementsrat
Amtszeit Namen Partei
1999–2011 Jacqueline Poletti UMP
2011–2015 Eric Minoret SE
2015– Auguste Picollet
Cécile Utille-Grand

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-272 du 27 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département de la Savoie publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).