Kanton Carbonne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Carbonne
Region Midi-Pyrénées
Département Haute-Garonne
Arrondissement Muret
Hauptort Carbonne
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 17.138 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 118 Einw./km²
Fläche 145,2 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 3109

Der Kanton Carbonne war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Muret, im Département Haute-Garonne und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Carbonne. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1976 bis 2015 Gérard Roujas (PS).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus elf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bois-de-la-Pierre 425 (2013) 7,42 57 Einw./km² 31071 31390
Capens 684 (2013) 6,77 101 Einw./km² 31104 31390
Carbonne 5.330 (2013) 26,59 200 Einw./km² 31107 31410
Longages 2.869 (2013) 21,42 134 Einw./km² 31303 31410
Marquefave 1.008 (2013) 18,92 53 Einw./km² 31320 31390
Mauzac 1.224 (2013) 9,27 132 Einw./km² 31334 31410
Montaut 533 (2013) 17,88 30 Einw./km² 31361 31410
Montgazin 175 (2013) 6,89 25 Einw./km² 31379 31410
Noé 2.801 (2013) 9,65 290 Einw./km² 31399 31410
Peyssies 544 (2013) 6,37 85 Einw./km² 31416 31390
Saint-Sulpice-sur-Lèze 2.049 (2013) 13,97 147 Einw./km² 31517 31410

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]