Kanton Carros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Carros
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Grasse
Hauptort Carros
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 16.976 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 388 Einw./km²
Fläche 43,79 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 0650

Der Kanton Carros war bis 2015 ein französischer Kanton des Arrondissements Grasse, im Département Alpes-Maritimes der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Hauptort (frz.: chef-lieu) war Carros. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt Antoine Damiani (PS).

Der Kanton war 43,79 km² groß und hatte zuletzt 16.976 Einwohner (2012), was einer Bevölkerungsdichte von 350 Einw./km² entsprach.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus folgenden drei Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Le Broc 1.405 (2013) 18,65 75 Einw./km² 06025 06510
Carros 11.756 (2013) 15,11 778 Einw./km² 06033 06510
Gattières 4.101 (2013) 10,03 409 Einw./km² 06064 06510