Kanton Clamart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Clamart
Region Île-de-France
Département Hauts-de-Seine
Arrondissement Antony
Boulogne-Billancourt
Hauptort Clamart
Einwohner 80.392 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 7.790 Einw./km²
Fläche 10,32 km²
Gemeinden 2
INSEE-Code 9208

Lage des Kantons Clamart im
Département Hauts-de-Seine

Der Kanton Clamart ist ein französischer Wahlkreis in den Arrondissements Antony und Boulogne-Billancourt, im Département Hauts-de-Seine und in der Region Île-de-France. Sein Hauptort ist Clamart. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2001 Vincent Gazeilles (VEC).

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden mit insgesamt 80.392 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 10,32 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Clamart 52.926 8,76 6.042 92023 92140 Antony
Vanves 27.466 1,56 17.606 92075 92170 Boulogne-Billancourt
Kanton Clamart 80.392 10,32 7.790 9208 –  – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Clamart aus einem Teil der Gemeinde Clamart.