Kanton Cluses

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Cluses
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Savoie
Arrondissement Bonneville
Hauptort Cluses
Einwohner 51.370 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 108 Einw./km²
Fläche 476,72 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 7406

Der Kanton Cluses ist eine französische Verwaltungseinheit im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Er umfasst 16 Gemeinden im Arrondissement Bonneville und hat seinen Hauptort (frz.: bureau centralisateur) in Cluses. Im Rahmen der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er im Frühjahr 2015 erheblich erweitert.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus 16 Gemeinden[1] mit insgesamt 51.370 Einwohnern (Stand: 2013) auf einer Gesamtfläche von 476,72 km2:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Châtillon-sur-Cluses 000000000001242.00000000001.242   (2013) 9,2 000000000000135.0000000000135 Einw./km² 74064 74300
Cluses 000000000017627.000000000017.627   (2013) 10,5 000000000001679.00000000001.679 Einw./km² 74081 74300
La Rivière-Enverse 000000000000447.0000000000447   (2013) 8,0 000000000000056.000000000056 Einw./km² 74223 74440
Le Reposoir 000000000000508.0000000000508   (2013) 37,4 000000000000014.000000000014 Einw./km² 74221 74950
Marnaz 000000000005202.00000000005.202   (2013) 9,0 000000000000578.0000000000578 Einw./km² 74169 74460
Mieussy 000000000002184.00000000002.184   (2013) 44,5 000000000000049.000000000049 Einw./km² 74183 74440
Mont-Saxonnex 000000000001609.00000000001.609   (2013) 26,3 000000000000061.000000000061 Einw./km² 74189 74130
Morillon 000000000000658.0000000000658   (2013) 14,5 000000000000045.000000000045 Einw./km² 74190 74440
Nancy-sur-Cluses 000000000000427.0000000000427   (2013) 14,2 000000000000030.000000000030 Einw./km² 74196 74300
Saint-Sigismond 000000000000605.0000000000605   (2013) 7,9 000000000000077.000000000077 Einw./km² 74252 74300
Samoëns 000000000002282.00000000002.282   (2013) 97,3 000000000000023.000000000023 Einw./km² 74258 74340
Scionzier 000000000007876.00000000007.876   (2013) 10,6 000000000000743.0000000000743 Einw./km² 74264 74950
Sixt-Fer-à-Cheval 000000000000781.0000000000781   (2013) 119,1 000000000000007.00000000007 Einw./km² 74273 74740
Taninges 000000000003419.00000000003.419   (2013) 42,7 000000000000080.000000000080 Einw./km² 74276 74440
Thyez 000000000005833.00000000005.833   (2013) 9,8 000000000000595.0000000000595 Einw./km² 74278 74300
Verchaix 000000000000670.0000000000670   (2013) 15,9 000000000000042.000000000042 Einw./km² 74294 74440

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Cluses die fünf Gemeinden Arâches-la-Frasse, Châtillon-sur-Cluses, Cluses, Magland und Saint-Sigismond. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 105,57 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 7410.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2011–2015 Jean-Louis Mivel DVD
2015– Marie-Antoinette Metral
Jean-Louis Mivel
DVD

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-153 du 13 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département de la Haute-Savoie publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).