Kanton Coudekerque-Branche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Coudekerque-Branche
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Dunkerque
Hauptort Coudekerque-Branche
Einwohner 49.764 (1. Jan. 2015)
Bevölkerungsdichte 522 Einw./km²
Fläche 95,29 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 5912

Lage des Kantons Coudekerque-Branche im
Département Nord

Der Kanton Coudekerque-Branche ist der mit der Kantonsreform 2015 gebildete 12. Kanton des Départements Nord und gehört zum Arrondissement Dunkerque. Er hat 49.764 Einwohner (Stand: 1. Januar 2015).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton umfasst 9 Gemeinden[1] aus den früheren Kantonen Bergues, Bourbourg, Coudekerque-Branche, Dunkerque-Est und Dunkerque-Ouest.

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Armbouts-Cappel 000000000002321.00000000002.321 10,15 000000000000229.0000000000229 59016 59380
Bergues 000000000003805.00000000003.805 1,32 000000000002883.00000000002.883 59067 59380
Bierne 000000000001804.00000000001.804 11,04 000000000000163.0000000000163 59082 59380
Cappelle-la-Grande 000000000007903.00000000007.903 5,46 000000000001447.00000000001.447 59131 59180
Coudekerque-Branche 000000000021360.000000000021.360 9,14 000000000002337.00000000002.337 59155 59210
Spycker 000000000001762.00000000001.762 9,19 000000000000192.0000000000192 59576 59380
Steene 000000000001315.00000000001.315 10,28 000000000000128.0000000000128 59579 59380
Téteghem-Coudekerque-Village 000000000008084.00000000008.084 30,44 000000000000266.0000000000266 59588 59229, 59380
Uxem 000000000001410.00000000001.410 8,27 000000000000170.0000000000170 59605 59229
Kanton Coudekerque-Branche 000000000049764.000000000049.764 95,29 000000000000522.0000000000522 5912  

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der Kantone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2016: Fusion Coudekerque-Village und TéteghemTéteghem-Coudekerque-Village

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel 11 des Dekrets Nr. 2014-167 vom 17. Februar 2014 über die Abgrenzung der Kantone im Departement Nord@1@2Vorlage:Toter Link/legifrance.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.