Kanton Draguignan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Draguignan
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Var
Arrondissement Draguignan
Hauptort Draguignan
Einwohner 45.663 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte 646 Einw./km²
Fläche 70,74 km²
Gemeinden 2
INSEE-Code 8303

Lage des Kantons Draguignan im
Département Var

Der Kanton Draguignan ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Draguignan, im Département Var und in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur; sein Hauptort ist Draguignan. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2008 Max Piselli (UMP).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden mit insgesamt 45.663 Einwohnern (Stand: 2014) auf einer Gesamtfläche von 70.74 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2014
Fläche
km²
Bevölkerungs-
dichte  Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Draguignan 000000000040054.000000000040.054 53,75 000000000000745.0000000000745 83050 83300
Trans-en-Provence 000000000005609.00000000005.609 16,99 000000000000330.0000000000330 83141 83720
Kanton Draguignan 000000000045663.000000000045.663 70,74 000000000000646.0000000000646 8303  

Bis zur Neuordnung gehörten zum Kanton Draguignan die fünf Gemeinden Ampus, Draguignan, Flayosc, La Motte und Trans-en-Provence. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 227,58 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 8311.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]