Kanton La Mure

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton La Mure
Region Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Grenoble
Hauptort La Mure
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 14.667 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 84 Einw./km²
Fläche 175,32 km²
Gemeinden 19
INSEE-Code 3820

Der Kanton La Mure war bis 2015 ein Kanton im Arrondissement Grenoble im Département Isère der Region Rhône-Alpes in Frankreich. Er umfasste 19 Gemeinden, Hauptort war La Mure. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt von 1998 bis 2015 Charles Galvin.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Cholonge 329 (2013) –  –  Einw./km² 38106 38220
Cognet 47 (2013) –  –  Einw./km² 38116 38350
Marcieu 77 (2013) –  –  Einw./km² 38217 38350
Mayres-Savel 126 (2013) –  –  Einw./km² 38224 38350
Monteynard 503 (2013) –  –  Einw./km² 38254 38770
La Motte-d’Aveillans 1.797 (2013) –  –  Einw./km² 38265 38350
La Motte-Saint-Martin 416 (2013) –  –  Einw./km² 38266 38770
La Mure 5.020 (2013) –  –  Einw./km² 38269 38350
Nantes-en-Ratier 474 (2013) –  –  Einw./km² 38273 38350
Notre-Dame-de-Vaulx 525 (2013) –  –  Einw./km² 38280 38144
Pierre-Châtel 1.482 (2013) –  –  Einw./km² 38304 38119
Ponsonnas 268 (2013) –  –  Einw./km² 38313 38350
Prunières 374 (2013) –  –  Einw./km² 38326 38350
Saint-Arey 84 (2013) –  –  Einw./km² 38361 38350
Saint-Honoré 806 (2013) –  –  Einw./km² 38396 38350
Saint-Théoffrey 450 (2013) –  –  Einw./km² 38462 38119
Sousville 143 (2013) –  –  Einw./km² 38497 38350
Susville 1.352 (2013) –  –  Einw./km² 38499 38350
Villard-Saint-Christophe 412 (2013) –  –  Einw./km² 38552 38119