Kanton La Ravoire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton La Ravoire
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Savoie
Arrondissement Chambéry
Hauptort La Ravoire
Einwohner 22.997 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 826 Einw./km²
Fläche 27,84 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 7315

Lage des Kantons La Ravoire im
Département Savoie

Der Kanton La Ravoire ist eine französische Verwaltungseinheit im Département Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Er blieb im Rahmen der landesweiten Neuordnung der Kantone 2015 unverändert und umfasst fünf Gemeinden im Arrondissement Chambéry. Sein Hauptort (frz.: bureau centralisateur) ist in La Ravoire.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus fünf Gemeinden[1] mit insgesamt 22.997 Einwohnern (Stand: 2016) auf einer Gesamtfläche von 27,84 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Barberaz 000000000004646.00000000004.646 3,79 000000000001226.00000000001.226 73029 73000
Challes-les-Eaux 000000000005462.00000000005.462 5,65 000000000000967.0000000000967 73064 73190
La Ravoire 000000000008482.00000000008.482 6,82 000000000001244.00000000001.244 73213 73490
Saint-Baldoph 000000000002839.00000000002.839 6,24 000000000000455.0000000000455 73225 73190
Saint-Jeoire-Prieuré 000000000001568.00000000001.568 5,34 000000000000294.0000000000294 73249 73190
Kanton La Ravoire 000000000022997.000000000022.997 27,84 000000000000826.0000000000826 7315 – 

Vor Neuordnung 2015 besaß der Kanton einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 7333.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Départementsrat
Amtszeit Namen Partei
1998–2010 Patrick Mignola MoDem
2010–2011 Jean-Marc Léoutre DVD
2011–2015 Robert Gardette PS
2015– Frédéric Bret
Nathalie Laumonnier

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-272 du 27 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département de la Savoie publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).