Kanton Le Cannet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Le Cannet
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Grasse
Hauptort Le Cannet
Einwohner 45.692 (1. Jan. 2015)
Gemeinden 2
INSEE-Code 0609

Lage des Kantons Le Cannet im
Département Alpes-Maritimes

Der Kanton Le Cannet ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Grasse, im Département Alpes-Maritimes und in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Er umfasst eine Gemeinde und einen Teilbereich der Stadt Le Cannet, die gleichzeitig den Hauptort (frz.: bureau centralisateur) darstellt. Im Rahmen der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er im Frühjahr 2015 erweitert.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden und Gemeindeteilen[1] mit insgesamt 45.692 Einwohnern (Stand: 2015):

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Le Cannet 000000000041571.000000000041.571 7,71 000000000005392.00000000005.392 06030 06110
Mougins 000000000018476.000000000018.476 25,64 000000000000721.0000000000721 06085 06250
Kanton Le Cannet 000000000045692.000000000045.692 –  –  0609 – 

Das übrige Stadtgebiet von Le Cannet ist dem Kanton Cannes-1 zugeordnet. Vor der Neuordnung war die Situation umgekehrt, und Mougins formte einen eigenen Kanton, dem ein kleinerer Teilbereich von Le Cannet angehörte. Der alte Kanton Le Cannet umfasste stattdessen einzig den größeren Teil (etwa zwei Drittel des Stadtgebiets) und besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 0634.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Départementsrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Françoise Duhalde-Guignard
Patrick Tambay
UMP

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-227 du 24 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département des Alpes-Maritimes publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).