Kanton Marange-Silvange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Marange-Silvange
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Metz-Campagne
Hauptort Marange-Silvange
Einwohner 23.416 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 265 Einw./km²
Fläche 88,41 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 5748

Der französische Kanton Marange-Silvange liegt im Arrondissement Metz-Campagne im Département Moselle und besteht aus 12 Gemeinden.

Geografie[Bearbeiten]

Der Hauptort ist Marange-Silvange.

Der Kanton hatte im Jahre 2006 22.162 Einwohner auf insgesamt 88,41 km².

Gemeinden[Bearbeiten]

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Amanvillers 1 934 57865 57017
Bronvaux 595 57535 57111
Fèves 860 57280 57211
Marange-Silvange 5 402 57535 57443
Montois-la-Montagne 2 616 57860 57481
Norroy-le-Veneur 900 57140 57511
Pierrevillers 1 346 57120 57543
Plesnois 707 57140 57546
Roncourt 818 57860 57593
Sainte-Marie-aux-Chênes 3 328 57255 57620
Saint-Privat-la-Montagne 1 374 57855 57622
Saulny 1 167 57140 57634

Siehe auch[Bearbeiten]