Kanton Marcoing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Marcoing
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Cambrai
Hauptort Marcoing
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 15.422 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 21
INSEE-Code 5943

Der Kanton Marcoing war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Cambrai, im Département Nord und in der Region Nord-Pas-de-Calais; sein Hauptort war Marcoing. Vertreter im Generalrat des Departements war zuletzt von 2008 bis 2015 Didier Drieux (DVD). Der Kanton Marcoing hatte 15.422 Einwohner (Stand: 1. Januar 2012).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 21 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Anneux 269 (2013) 5,44 49 Einw./km² 59010 59400
Banteux 336 (2013) 6,18 54 Einw./km² 59047 59266
Bantouzelle 414 (2013) 7,45 56 Einw./km² 59049 59266
Boursies 356 (2013) 7,62 47 Einw./km² 59097 62147
Cantaing-sur-Escaut 404 (2013) 6,48 62 Einw./km² 59125 59267
Crèvecœur-sur-l’Escaut 673 (2013) 19,06 35 Einw./km² 59161 59258
Doignies 330 (2013) 7,4 45 Einw./km² 59176 62147
Flesquières 263 (2013) 6,28 42 Einw./km² 59236 59267
Gonnelieu 345 (2013) 4,97 69 Einw./km² 59267 59231
Gouzeaucourt 1.552 (2013) 12,11 128 Einw./km² 59269 59231
Honnecourt-sur-Escaut 769 (2013) 15,49 50 Einw./km² 59312 59266
Lesdain 418 (2013) 8,43 50 Einw./km² 59341 59258
Marcoing 1.857 (2013) 15,11 123 Einw./km² 59377 59159
Masnières 2.662 (2013) 10,97 243 Einw./km² 59389 59241
Mœuvres 417 (2013) 7,38 57 Einw./km² 59405 62147
Noyelles-sur-Escaut 750 (2013) 4,8 156 Einw./km² 59438 59159
Ribécourt-la-Tour 378 (2013) 8,79 43 Einw./km² 59500 59159
Les Rues-des-Vignes 747 (2013) 17,85 42 Einw./km² 59517 59258
Rumilly-en-Cambrésis 1.468 (2013) 6,76 217 Einw./km² 59520 59281
Villers-Guislain 692 (2013) 11,27 61 Einw./km² 59623 59297
Villers-Plouich 420 (2013) 10,97 38 Einw./km² 59625 59231