Kanton Monteux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Monteux
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Vaucluse
Arrondissement Avignon (1 Gemeinde)
Carpentras (6 Gemeinden)
Hauptort Monteux
Einwohner 35.567 (1. Jan. 2015)
Bevölkerungsdichte 252 Einw./km²
Fläche 141,29 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 8410

Lage des Kantons Monteux im
Département Vaucluse

Der Kanton Monteux ist eine französische Verwaltungseinheit des Départements Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Er entstand 2015 im Rahmen einer landesweiten Neuordnung der Kantone und umfasst sieben Gemeinden, darunter Monteux als Hauptort.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus sieben Gemeinden mit insgesamt 35.567 Einwohnern (Stand: 2015) auf einer Gesamtfläche von 141,29 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Althen-des-Paluds 000000000002749.00000000002.749 6,40 000000000000430.0000000000430 84001 84210 Carpentras
Beaumes-de-Venise 000000000002387.00000000002.387 18,89 000000000000126.0000000000126 84012 84190 Carpentras
Caromb 000000000003249.00000000003.249 17,98 000000000000181.0000000000181 84030 84330 Carpentras
Entraigues-sur-la-Sorgue 000000000008399.00000000008.399 16,57 000000000000507.0000000000507 84043 84320 Avignon
Monteux 000000000012671.000000000012.671 39,02 000000000000325.0000000000325 84080 84170 Carpentras
Saint-Hippolyte-le-Graveyron 000000000000182.0000000000182 4,94 000000000000037.000000000037 84109 84330 Carpentras
Sarrians 000000000005930.00000000005.930 37,49 000000000000158.0000000000158 84122 84260 Carpentras
Kanton Monteux 000000000035567.000000000035.567 141,29 000000000000252.0000000000252 8410