Kanton Montgiscard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Montgiscard
Region Midi-Pyrénées
Département Haute-Garonne
Arrondissement Toulouse
Hauptort Montgiscard
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 25.796 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 162 Einw./km²
Fläche 159,1 km²
Gemeinden 20
INSEE-Code 3121

Der Kanton Montgiscard war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Toulouse, im Département Haute-Garonne und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Montgiscard. Seine Vertreterin im Generalrat des Départements war zuletzt Annie Maury (PS).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton lag in der östlichen Hälfte des Départements Haute-Garonne südöstlich von Toulouse. Im Westen grenzte er an den Kanton Auterive, im Nordwesten und Norden an den Kanton Castanet-Tolosan, im Nordosten an die Kantone Lanta und Caraman, im Südosten an den Kanton Villefranche-de-Lauragais und im Süden an den Kanton Nailloux. Sein Gebiet lag zwischen 146 m in Escalquens und 284 m in Montbrun-Lauragais über dem Meeresspiegel.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 20 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Ayguesvives 2486 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31004
Baziège 3221 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31048
Belberaud 1314 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31057
Belbèze-de-Lauragais 107 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31058
Corronsac 744 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31151
Deyme 915 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31161
Donneville 1039 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31162
Escalquens 6170 (2013) –  –  Einw./km² 31750 31169
Espanès 276 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31171
Fourquevaux 749 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31192
Issus 564 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31240
Labastide-Beauvoir 1139 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31249
Montbrun-Lauragais 576 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31366
Montgiscard 2143 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31381
Montlaur 1187 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31384
Noueilles 372 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31401
Odars 780 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31402
Pompertuzat 2125 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31429
Pouze 92 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31437
Varennes 257 (2013) –  –  Einw./km² 31450 31568

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
6207 7335 10.297 13.147 16.543 20.313 24.035 25.573