Kanton Pointe-à-Pitre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Pointe-à-Pitre
Region Guadeloupe
Département Guadeloupe
Arrondissement Pointe-à-Pitre
Bureau centralisateur Pointe-à-Pitre
Einwohner 15.923 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 5.986 Einw./km²
Fläche 2,66 km²
Gemeinden 1
INSEE-Code 97115

Lage des Kantons Pointe-à-Pitre im
Département Guadeloupe

Der Kanton Pointe-à-Pitre ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Pointe-à-Pitre im Département und der Region Guadeloupe.

Der Kanton wurde im Zuge der Neuordnung der französischen Kantone im Jahr 2015[1] neu geschaffen und umfasst die Gemeinde Pointe-à-Pitre (zuvor Kanton Pointe-à-Pitre-1, Kanton Pointe-à-Pitre-2 und Kanton Pointe-à-Pitre-3).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Pointe-à-Pitre 000000000015923.000000000015.923 2,66 000000000005986.00000000005.986 97120 97110
Kanton Pointe-à-Pitre 000000000015923.000000000015.923 2,66 000000000005986.00000000005.986 97115 – 

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dekret vom 24. Februar 2014